Abo
  • Services:
Anzeige
GoPro im Auto
GoPro im Auto (Bild: BMW)

Steuerung übers Auto: BMW integriert Gopro-Actionkameras ins Auto

Sich und andere während der Fahrt filmen - das geht nun bei BMWs und Minis neuerer Baujahre mit den Actionkameras von Gopro direkt über den Fahrzeugbildschirm.

Anzeige

BMW hat mit dem Actionkamera-Hersteller Gopro zusammengearbeitet, um die kleinen Kameras direkt vom Infotainment-System der Autos über BMW Connecteddrive aus steuern zu können. Auch mit den Minis klappt die Steuerung von Gopro durch Mini Connected.

  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
  • BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)
BMW integriert GoPro in seine Fahrzeuge. (Bild: BMW)

Die Verbindung erfolgt nicht direkt zwischen Auto und Actionkamera, sondern per WLAN über das Smartphone, das der Besitzer dabei haben muss und auf dem die Gopro-App läuft. Mit dem Smartphone kann das Auto direkt verbunden werden.

So lässt sich auf dem Bildschirm des Autos nicht nur die Kameraperspektive kontrollieren, auch die Aufnahme kann über BMW iDrive gestartet und gestoppt werden. Der Akkuladezustand und die restliche Aufnahmedauer werden ebenfalls im Autodisplay angezeigt. Während der Fahrt wird die Anzeige des Kamerabildes aus Sicherheitsgründen nicht eingeblendet.

Die Integration soll ab allen BMWs und Minis ab dem Modelljahr 2012 möglich sein, sofern diese über BMW Connecteddrive beziehungsweise Mini Connected verfügen. Die Anbindung soll ab Juli 2014 möglich sein und erfordert eine Gopro mit WLAN. Die für iOS aktualisierte Gopro-App ist im iTunes-App-Store verfügbar.


eye home zur Startseite
weltraumkuh 17. Jun 2014

ich finde es gut, dass BMW dieses Thema angeht. Ich habe auch über eine Dashcam...

M.P. 17. Jun 2014

Naja, Auch das Navi zeichnet auf, wenn man es entsprechend einstellt. Sollte eigentlich...

M.P. 17. Jun 2014

Unser Nachbar hat dieses Jahr nach dem vierten Einbruch in vier Jahren seine schöne 2,50...

der kleine boss 17. Jun 2014

Nicht jeder kann sich Kunstrasen leisten, und nur erde aufm grundstück sirht doch auch...

nmSteven 17. Jun 2014

Wie man den Bildern entnehmen kann geht es eher um Sport aufnahmen. Somit eher eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  4. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  2. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21

  4. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  5. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel