Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon Deutschland
Amazon Deutschland (Bild: Verdi)

Steuertricks: Amazon.de will Gewinne in Deutschland versteuern

Amazon Deutschland
Amazon Deutschland (Bild: Verdi)

Amazon spart durch Tricks mit Tochtergesellschaften in Luxemburg Milliarden US-Dollar Steuern ein. Jetzt will der Konzern daran angeblich etwas verändern. Doch es bleib viel Raum für Manipulationen.

Anzeige

Amazon versteuert seine in Deutschland erwirtschafteten Gewinne nun auch in Deutschland. "Seit 1. Mai verbucht Amazon seine deutschen Verkäufe nicht mehr wie bisher in Luxemburg, sondern in Deutschland", sagte ein Amazon-Sprecher der Süddeutschen Zeitung. Er begründet die Umstellung offiziell nicht mit der wachsenden Kritik an der Konzernpraxis, legale Steuertricks auszunutzen. "Wir überprüfen regelmäßig unsere Firmenstrukturen, um sicherzustellen, dass wir unsere Kunden bestmöglich bedienen können", sagte der Sprecher. Offen bleibt bisher, welche Steuereinnahmen nun tatsächlich anfallen.

Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans sieht die Ankündigung von Amazon skeptisch. Sie sei ein erstes wichtiges Signal - "nicht weniger, aber auch nicht mehr." Denn bei der Frage, wie Gewinne ausgewiesen und den Standorten in unterschiedlichen Staaten zugerechnet werden, gebe es noch viel Raum für kreative Steuergestaltung, teilte der Minister mit. Hier sei aber nicht nur das Unternehmen, sondern auch die europäische Politik gefordert, "die noch viel zu viele Hintertüren bietet".

Milliarden verschoben

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte im Dezember 2012 errechnet, dass Amazon durch verschiedene legale Steuertricks mit Tochtergesellschaften in Luxemburg zwei Milliarden US-Dollar an Steuern eingespart habe. In den USA zahlte Amazon in den vorangegangenen fünf Jahren etwa 44 Prozent Steuern auf dort erzielte Gewinne. Luxemburg berechnet Unternehmen, die durch geistige Eigentumsrechte ihr Geld verdienen, nur sechs Prozent Steuern und weniger auf die Gewinne. Mit weiteren Steuertricks könnten die Zahlungen auf annähernd null Prozent gebracht werden, so Reuters unter Berufung auf Steuerexperten. Dazu habe Amazon im Juni 2004 die Tochterfirma Amazon Europe Holding Technologies gegründet, die geistige Eigentumsrechte von der US-Konzernzentrale kaufte und wieder an die Töchter zurückvermietete.

Die Ausnutzung von Steuervorteilen bei multinationalen Konzernen kritisiert die EU-Kommission seit längerem. Neben Luxemburg gebe es extrem lukrative Steuervorteile für internationale Großkonzerne auch in Irland und den Niederlanden. Spektakulärster Fall ist eine Untersuchung gegen die Steuermodelle in Luxemburg (Luxleaks). Konzerne haben dort zum Teil Steuersätze von weniger als einem Prozent auf die nach Luxemburg verlagerten Gewinne erhalten. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker war dort 18 Jahre lang selbst Regierungschef und organisierte dies als Dienstleister für die Konzerne. Als Präsident der EU-Kommission will er nun angeblich Steuersparmodelle bekämpfen.

Für Deutschland veröffentlichte Amazon bisher nur Zahlen zur Umsatzentwicklung für das gesamte Jahr. Die Erlöse wuchsen demnach um gut 13 Prozent auf 11,92 Milliarden US-Dollar. Amazon erklärte die Angaben nicht, so dass offenbleibt, wie hierzulande steuerpflichtige Gewinne versteckt werden.


eye home zur Startseite
Nadja Neumann 27. Mai 2015

Amazon lässt stattdessen die Deutschen Kunden durch Preissenkungen von den in Deutschland...

Quod Erat... 26. Mai 2015

Selbstverständlich ist die Umsatzsteuer (respektive in Deutschland "Mehrwertsteuer") eine...

MSW112 26. Mai 2015

Auch wenn man Verluste steuerlich nutzen kann, bekommt man dadurch noch lange nicht etwas...

MSW112 26. Mai 2015

Aufgrund der aktuellen Rechtssprechung der EU ist für die Höhe der Umsatzsteuer...

Legacyleader 26. Mai 2015

Nein Nein das heißt "Eigentum belastet" ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel