Steuerentlastung: Abschreibung für Computer und Software auf ein Jahr gekürzt

Beim Corona-Gipfel ist auch eine Sofortabschreibung für digitale Wirtschaftsgüter beschlossen worden. Einige können so Steuern sparen.

Artikel veröffentlicht am ,
Wordcloud zum Thema Abschreibungen
Wordcloud zum Thema Abschreibungen (Bild: Andreas Donath)

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat bei ihrem Treffen am Dienstag nicht nur Verschärfungen der Corona-Maßnahmen verabredet, sondern auch eine Sofortabschreibung für Computer, Zubehör und Software (PDF). Bisher mussten Computer über drei Jahre abgeschrieben werden, wenn sie bestimmte Wertgrenzen überschritten. Die neue Regelung soll möglicherweise dauerhaft gelten - auch wegen des schnellen technischen Wandels.

Stellenmarkt
  1. Geoinformatiker Lagerstättenmodellierung (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  2. Data Scientist (m/w/d)
    Zühlke Engineering GmbH, Hannover, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Detailsuche

Sie tritt rückwirkend zum 1. Januar 2021 in Kraft. Neben Selbstständigen profitieren Arbeitnehmer, die von zu Hause aus arbeiten und sich dafür Hardware gekauft haben.

Allerdings müssen sie dazu auch viel investieren: Mit dem Werbungskostenpauschbetrag sind Gesamtausgaben bis zu 1.000 Euro pro Jahr in der Einkommenssteuererklärung ohnehin ohne Nachweis berücksichtigt. Nur wer höhere Werbungskosten nachweisen kann, reduziert seine Steuerlast.

Noch wurde das notwendige Schreiben des Bundesfinanzministeriums, in dem die Regelung präzisiert wird, nicht veröffentlicht. Ein gesondertes Gesetz ist dafür nicht erforderlich.

Nachtrag vom 2. März 2021

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Mittlerweile sind die Regeln zur Sofortabschreibung von Hardware und Software vom Bundesfinanzministerium konkretisiert worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kaesekuchen 22. Jan 2021

Der Durchschnitt beim Bestand ist aber etwas anderes als der Durchschnitt bei...

freebyte 22. Jan 2021

In dem Beschluss vom 19.01.2021 hängt der Satz mit der Abschreibung im Absatz 8, dort...

supersux 21. Jan 2021

Alles eine Frage der Sichtweise. Man könnte ebenso hart sagen, dass nur diese Gruppe...

FreiGeistler 21. Jan 2021

Neinnein. Künstliches reduzieren der Abschreibungzeit der IT-Ausstattung ist ein...

scrumdideldu 21. Jan 2021

Nope



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /