Abo
  • Services:
Anzeige
Deric L. in dem Anonymous-Video
Deric L. in dem Anonymous-Video (Bild: Anonymous-Video)

Steubenville: Anonymous-Hacker droht längere Haft als Vergewaltigern

Deric L. in dem Anonymous-Video
Deric L. in dem Anonymous-Video (Bild: Anonymous-Video)

Mit einem Hack hat KYAnonymous eine 16-Jährige unterstützt, die vergewaltigt und auf Facebook, Twitter und anderen Netzwerken verhöhnt wurde. Ein zwölfköpfiges FBI-SWAT-Team stürmte seine Wohnung.

Dem Hacker Deric L. (KYAnonymous), der sich für ein Vergewaltigungsopfer eingesetzt hat, droht eine längere Haftstrafe als den Vergewaltigern. Das berichtet das Magazin Mother Jones, das den Cybersecurity Consultant interviewt hat. "Ich würde es wieder tun", sagte er dem Magazin.

Anzeige

Die 16-Jährige war im August 2012 in Steubenville, Ohio, von Mitgliedern des Footballteams der örtlichen Highschool vergewaltigt worden. Andere Mitglieder des Teams veröffentlichten Videos, Fotos und Tweets von der Tat über Youtube, Instagram, Facebook und Twitter , um das Opfer zu verhöhnen. Eines der Teammitglieder twitterte: "Das Lied für diese Nacht ist definitiv 'Rape Me' von Nirvana" und "Einige Leute verdienen es, dass man sie anpinkelt", was mehrmals von anderen Mitgliedern des Footballteams und deren Freunden geteilt wurde.

Hacker forderten eine Entschuldigung

KYAnonymous hackte zusammen mit dem Hacker die Fanseite des Teams Rollredroll.com und forderte die Täter und Mittäter in einem Video zu einer Entschuldigung bei dem Mädchen auf. Er machte in dem Video auch die Verhöhnung des Opfers in sozialen Netzwerken öffentlich und drohte den Tätern, ihre Namen und Adressen zu verbreiten.

Sein Haus wurde daraufhin von einem zwölfköpfigen FBI-SWAT-Team mit M-16-Gewehren gestürmt, die ihm direkt an den Kopf gehalten wurden. Seine Rechner und seine Xbox wurden beschlagnahmt und der 26-Jährige gefesselt abgeführt.

Deric L. wird nach dem Computer Fraud and Abuse Act angeklagt, ihm drohen zehn Jahre Haft. Die beiden Vergewaltiger wurden am 17. März 2013 für ihre jeweiligen Vergehen zur Mindeststrafe von zwei Jahren beziehungsweise einem Jahr Haft verurteilt.


eye home zur Startseite
Trollfeeder 04. Nov 2013

Dennoch hätte ich das Problem das ich es bestialisch finde jemanden seinen Tod...

hw75 01. Nov 2013

Der Threadersteller sollte selbst mal vergewaltigt werden von einem halben Footballteam...

AnonymerHH 12. Sep 2013

nur so aus neugierde, hast du den text ein paarmal mit google translate nach koreanisch...

Youssarian 15. Jun 2013

Wunderbar, einfach nur wunderbar!

teenriot 13. Jun 2013

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/software-schwarzmarkt-gefaengnisstrafe-fuer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. SOFTSHIP AG, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Virustotal, hmm...

    ksi | 21:34

  2. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 21:34

  3. Re: Das Internet ist kein Kindermedium

    sniner | 21:33

  4. Re: Und gleich mal wieder die GEZ dafür erhöhen...

    Niaxa | 21:26

  5. Re: Frequenzvermüllung

    emuuu | 21:20


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel