Stepping C0: Desktop-Bay-Trail bekommt robusteren USB

Intel hat PC-Hersteller über eine neue Version der Bay-Trail-SoCs für Desktop-PCs und Standardnotebooks informiert. Die Veränderungen liegen vor allem bei den USB-Ports, die zuverlässiger aus dem Standby aufwachen und beim Laden mehr Leistung liefern sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel Bay Trail: Das Stepping C0 ist da.
Intel Bay Trail: Das Stepping C0 ist da. (Bild: Intel)

Mit einer Produktänderungsmitteilung (PCN) hat Intel seine direkten Kunden über das Stepping C0 für Bay Trail-D in Kenntnis gesetzt. Die sparsamen SoCs mit Silvermont-Architektur gibt es nämlich nicht nur für Tablets (Bay Trail-T) und andere mobile Geräte (Bay Trail-M), sondern auch für günstige Desktop-PCs und einfache Notebooks. Dafür verwendet Intel die Marken Pentium und Celeron, auch wenn die Bay Trails eigentlich die Nachfolger des Atom sind.

Aus der PCN geht hervor, dass Intel ab April 2014 die Bay Trail-D nicht mehr im Stepping B3, sondern C0 ausliefern wird. Diese Steppings sind kleinere Überarbeitungen eines Halbleiters, dessen Grundfunktionen dabei nicht erweitert werden. Bei einem neuen Stepping werden in der Regel nur Fortschritte in der Chipherstellung genutzt und kleinere Fehler bereinigt, ohne die Schaltung stark zu verändern.

So soll auch die Leistungsaufnahme, die bei Bay Trail-D bei immerhin 10 Watt TDP liegt, durch das neue Stepping nicht sinken. Intel hat es aber offenbar geschafft, innerhalb dieses Rahmens mehr Strom für die USB-2.0-Ports bereitzustellen. Andere Geräte sollen sich so schneller laden lassen, einen konkreten Wert für die Stromstärke oder die Leistung nennt die PCN jedoch nicht. Die Daten dürften aber über den üblichen 500 Milliampere und 2,5 Watt liegen. Die meisten USB-2.0-Ports an PCs liefern mehr als diese Werte, was zwar die Spezifikationen verletzt, aber allgemein geduldet wird.

Die USB-3.0-Ports von Bay Trail-D sollen mit dem neuen Stepping zuverlässiger aus dem Standby aufwachen. Wörtlich nennt das Intel "Robustheit" bei diesem Vorgang. Ob sich dahinter die Umschreibung eines echten Fehlers verbirgt, ist nicht bekannt. Die ersten Versionen der Haswell-CPUs hatten einen Bug bei USB 3.0, der ebenfalls beim Aufwachen auftrat.

Mit dem Stepping C0 werden bisher nur die Chips Pentium J2900, Celeron J1900 und Celeron J1800 versehen. Es ist wahrscheinlich, dass Intel demnächst auch die anderen Versionen von Bay Trail auf die neue Revision umstellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Suchmaschine
Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online

Microsoft will ChatGPT in die Suchmaschine Bing einbauen. Was uns erwartet, konnten einige Nutzer kurzfristig sehen.

Suchmaschine: Bing mit ChatGPT war für kurze Zeit online
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Madison Square Garden: Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab
    Madison Square Garden
    Gesichtserkennungs-Software weist unliebsame Besucher ab

    Im New Yorker Madison Square Garden kommt seit Jahren Gesichtserkennungs-Software zum Einsatz - mit unangenehmen Folgen für Kanzleimitarbeiter.

  3. Nach Prämiensenkung: Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet
    Nach Prämiensenkung
    Weniger Marktanteil für Elektroautos 2023 erwartet

    Die Förderprämien für Elektroautos wurden gesenkt, was nach Ansicht der Autohersteller zu einem Rückgang des Marktanteils führen wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Roccat Magma + Burst Pro 59€ • Roccat Vulcan 121 89,99€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate: Toshiba MG10 20 TB 299€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: Fastro MS200 SSD 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • RAM-Tiefstpreise • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /