Abo
  • IT-Karriere:

Steppe Eagle und Crowned Eagle: Sapphire zeigt Mini-PCs mit nur 4 x 4 Zoll Grundfläche

Unter dem kryptischen Namen IPC-FT3b-LC hat Sapphire ein 4 x 4 Zoll winziges Mini-PC-System mit AMDs neuen G-Prozessoren im Angebot. Für den Profimarkt verkauft der Hersteller zudem Mainboards mit APUs und Embedded-Grafikkarte, die zehn Displayausgänge haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Dieser Sapphire-Mini-PC nutzt die neuen Steppe Eagles.
Dieser Sapphire-Mini-PC nutzt die neuen Steppe Eagles. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Heute erst vorgestellt, bei Sapphire schon zu sehen: AMDs neue Embedded-SoCs (Systems-on-a-Chip) Steppe Eagle und Crowned Eagle bieten bis zu vier verbesserte Jaguar-Kerne und eine integrierte Grafikeinheit mit GCN-Architektur. Die winzigen Chips benötigen je nach Modell nur 5 bis 25 Watt und eignen sich daher gut für Mini-PCs.

  • AMD stellt Steppe Eagle und Crowned Eagle vor (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Der Sapphire-Mini-PC vorn vorne ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und von hinten (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das IPC-FS1r2A75 mit Embedded-Radeon ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und Sockel FM2+ (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Es bietet vier HDMI-Ausgänge und ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... sechs Displayports. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
AMD stellt Steppe Eagle und Crowned Eagle vor (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Schaltbau GmbH, München

Sapphire hat mit der Edge-Serie bereits Erfahrung in diesem Gebiet, die in die eigentlich für den Embedded-Markt gedachten Mini-PCs fließt. Die neue Version beziehungsweise deren Mainboard trägt den kryptischen Namen IPC-FT3b-LC und nutzt eines der neuen Steppe-Eagle-SoCs von AMD. Die kleinen Chips werden aktiv gekühlt und kombinieren vier Jaguar-Kerne mit einer GCN-Grafikeinheit.

Das IPC-FT3b-LC misst nur 100 x 100 x 50 mm und bietet alle wichtigen Anschlüsse und Funktechnologien: Gigabit-LAN, USB 3.0, HDMI und WLAN nach n-Standard. Das SoC und die 4 GByte DDR3-Arbeitsspeicher sind fest verlötet, auf der Rückseite des kleinen Sapphire-Boards befindet sich ein mSATA-Steckplatz.

  • AMD stellt Steppe Eagle und Crowned Eagle vor (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Der Sapphire-Mini-PC vorn vorne ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und von hinten (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das IPC-FS1r2A75 mit Embedded-Radeon ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und Sockel FM2+ (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Es bietet vier HDMI-Ausgänge und ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... sechs Displayports. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Das IPC-FS1r2A75 mit Embedded-Radeon ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Neben Mini-PCs und Grafikkarten wie der Radeon R9 290X Vapor-X zeigt Sapphire auch interessante Mainboards wie das IPC-FS1r2A75. Dieses kombiniert eine Embedded-Radeon E6760 mit einem Sockel FM2+ für die neuen Bald Eeagle. Die Hauptplatine hat vier HDMI-Ausgänge und sechs Displayports.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Blacknose 04. Jun 2014

Ich konnte bisher leider nichts zum Preis und der Verfügbarkeit finden. Wäre für ein...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /