Abo
  • IT-Karriere:

Stephen Elop: Ex-Nokia-Chef verlässt Microsoft

Fünf Microsoft-Manager müssen bei einer weiteren Restrukturierung durch Konzernchef Satya Nadella gehen. Unter Stephen Elop verlor Microsoft mit Windows-Smartphones Marktanteile und erwirtschaftete Verluste in dem Bereich.

Artikel veröffentlicht am ,
Stephen Elop
Stephen Elop (Bild: Markku Ulander/AFP/Getty Images)

Der ehemalige Nokia-Chef Stephen Elop verlässt Microsoft. Das gab das Unternehmen bekannt. Elop führte die Microsoft-Sparte Devices & Studios, zu der die Xbox, Surface und die Spieleentwicklung gehören. Sein Bereich wird mit dem Bereich Windows-Software zusammengelegt. Der bisherige Windows-Chef Terry Myerson wird den neuen großen Bereich führen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Zwei weitere Topmanager, Kirill Tatarinov und Eric Rudder, werden wie Elop "Microsoft nach einer Übergangsperiode verlassen". Auch Senior Strategist Mark Penn ist nicht weiter für Microsoft tätig. Jo Harlow, die den Bereich Smartphone führte und an Elop berichtete, verliert mit der Restrukturierung ihren Job.

Elop wechselte im September 2010 von Microsoft zu Nokia und wurde Vorstandschef. Seine Familie zog nicht mit nach Finnland um, was als ein Beleg dafür gewertet wurde, dass er nicht geplant hatte, bei Nokia zu bleiben. Elop ging mit der Übernahme des Geschäfts mit Mobiltelefonen zurück zu Microsoft, wo er sich auch als Nachfolger von Konzernchef Steve Ballmer bewarb.

Zum Abschied von Nokia bekam Elop eine Vergütung in Höhe von 18,8 Millionen Euro. Eine Reduzierung der Zahlung lehnte er ausdrücklich ab. Finnlands Wirtschaftsminister Jan Vapaavuori sagte: "Ich finde es schwierig, die Vorzüge von diesem Bonus zu verstehen." Der angeschlagene Mobiltelefonhersteller arbeitete seit 2011 eng mit Microsoft zusammen und nutzt dessen Betriebssystem Windows Phone.

Unter der Führung von Elop verlor Microsoft mit Windows-Smartphones Marktanteile und erwirtschaftete Verluste in dem Bereich. Der Konzern kündigte unlängst weitere Einsparungen bei Smartphones an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

Anonymer Nutzer 18. Jun 2015

Schau dir einfach mal den Aktienkurs von Nokia an, *bevor* Elop angeheuert wurde. Das...

Der_Hausmeister 18. Jun 2015

Das Lumia 930 war als es erschienen ist schon ein halbes Jahr alt, und mittlerweile ist...

Kondom 18. Jun 2015

Ob ihn noch jemand anstellt? Wer ihm nach der Nokia Sache nochmal einen Managerposten...

Legacyleader 18. Jun 2015

Und du musst dir überlgen das Elop als Ballmer Nachfolger vorgeschlagen wurde... naja...

MistelMistel 18. Jun 2015

Auch wenn es ihn leider nicht schmerzen wird seinen Job zu verlieren... jedenfalls nicht...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /