Abo
  • IT-Karriere:

Stephen Elop: Deutschland-Geschäft mit Lumia noch enttäuschend

Stephen Elop will mit Lumia-Smartphones in Deutschland unbedingt einen Marktanteil von über 10 Prozent erreichen. Dies sei auch für den Umsatz mit Office 365, Skype, Bing und für das Gesamtbild Microsofts in diesem Land wichtig.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Lumia 830
Das Lumia 830 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Für Microsoft ist der Verkauf seiner Lumia-Smartphones in Deutschland bislang enttäuschend. Das sagte der frühere Nokia-Chef und heutige Microsoft-Manager Stephen Elop laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Elop sagte weiter: "In Großbritannien, Frankreich und Italien haben wir zum Beispiel einen Marktanteil von jeweils mehr als 10 Prozent. In Deutschland liegen wir nicht auf diesem Niveau, aber wir bewegen uns schnell darauf zu."

Stellenmarkt
  1. KION Group IT, Hamburg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf

Bei Nokia sei der einzige Weg, Geld zu verdienen, gewesen, Mobiltelefone zu verkaufen. Bei Microsoft werde überlegt, welchen Einfluss dies - neben dem mit Telefonen erzielten Gewinn - auf die Abonnements des Büroprogramms Office 365, auf die Zahl der kostenpflichtigen Gespräche über Skype, auf die Werbeeinnahmen der Suchmaschine Bing und auf das Gesamtbild Microsofts habe. "So ist Deutschland für Microsoft noch wichtiger, als es das für Nokia war", erklärte Elop.

Ende August 2014 begann der Verkauf des Lumia 530 in Deutschland. Rund zwei Wochen danach folgte die Dual-SIM-Variante des Smartphones. Beide Ausführungen kosteten bei Mobilfunkanbietern unter 100 Euro und richten sich an Einsteiger.

Im Oktober 2014 kündigte Microsoft den Deutschlandstart für das Lumia 830 an. Für 400 Euro bietet das Smartphone ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung, einen wechselbaren Akku, einen Micro-SD-Slot und eine 10-Megapixel-Kamera. Mit 139 x 70 x 8,5 mm und 150 Gramm Gewicht ist das Lumia 830 etwas dünner und leichter als das Lumia 930. Microsoft verbaut einen Snapdragon 400 mit vier A15-Kernen und einer Taktrate von bis zu 1,2 GHz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 3,40€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

MistelMistel 19. Okt 2014

Dann kauf Dir doch ein BlackBerry :-)

Anonymer Nutzer 14. Okt 2014

Bereits gesehen.

The_Soap92 14. Okt 2014

Wieso das? Also ich hab hier ein 830 und keinerlei Probleme. Davor hatte ich ein 625 und...

Anonymer Nutzer 14. Okt 2014

Info: Das gilt auch für alle anderen Systeme!

koflor 14. Okt 2014

Ja, wundert mich immer, dass Golem in solchen Fällen nie tätig wird. Zudem kann er noch...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /