Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de sucht CvD.
Golem.de sucht CvD. (Bild: Pixabay)

Golem.de ist das führende Online-Magazin für IT-Profis und Technikbegeisterte in Deutschland. Wir berichten mit Leidenschaft über Technik und Wissenschaft und sind stolz auf unsere Expertise und journalistische Qualität. Unsere Unternehmenskultur basiert auf kurzen Entscheidungswegen, offener Kommunikation und großem Gestaltungsfreiraum für alle.

Stellenmarkt
  1. Digital Operation Manager (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. IT-Security Spezialist Kommunikation (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
Detailsuche

Für die Weiterentwicklung unserer Redaktion brauchen wir dich als Chefin oder Chef vom Dienst.

Das sind deine Aufgaben

Als CvD übernimmst du die redaktionelle Steuerung der aktuellen Berichterstattung von Golem.de. Du leitest die tägliche Themenkonferenz, gibst dabei wichtige Impulse für die Berichterstattung, priorisierst Inhalte und setzt auch selbst Themen: Was ist heute wichtig? Welchen Dreh brauchen wir? Welche Formate? Auch legst du Deadlines fest und sorgst für ihre Einhaltung.

Aus Headlines und Teasern holst du das Maximum heraus und legst dabei Wert auf SEO, stellst aber die Lesbarkeit und journalistische Prinzipien an die oberste Stelle. Kreativität schadet auch nicht.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Du komponierst die Homepage von Golem.de. Darüber hinaus behältst du alle unsere Ausspiel-Kanäle im Blick und verhilfst dort unseren tollen Themen zu maximaler Reichweite. Dabei analysierst du laufend die Performance der Artikel und Themen auf den einschlägigen Plattformen, besprichst sie mit den Redakteuren, legst KPIs fest und unterstützt die Redaktion bei ihrer Umsetzung.

Die Nachrichtenlage und die relevanten Kennzahlen sowie die Berichterstattung der Konkurrenz hast du laufend im Blick. Du bist im ständigen Austausch mit der Redaktion, der Chefredaktion, Social Media, Forum und Technik und übernimmst die Koordination redaktioneller Abläufe.

Das bringst du mit

  • Du bist ein News-Junkie und hast einen sehr guten Überblick über die Nachrichtenlage in IT und Wissenschaft.
  • Du hast ein hervorragendes Gespür für wichtige und neue Themen und Geschichten sowie die Dramaturgie von Artikeln.
  • Du hast mehrjährige Erfahrung im Onlinejournalismus.
  • Du bist ein leidenschaftlicher IT-Nerd und fühlst dich in einem humorvollen Team von Gleichgesinnten sehr gern zu Hause.
  • Du bist beweglich, entscheidungsfreudig, durchsetzungsfähig und ein Organisationstalent.
  • Du kannst mit den im Onlinejournalismus relevanten Kennzahlen umgehen, hast sie ständig im Blick und beziehst sie in deine Entscheidungen ein.
  • Inhaltliche Anforderungen kannst du klar an die Kollegen kommunizieren.
  • Mit den relevanten SEO-Maßnahmen bist du vertraut.
  • Du beherrscht die englische Sprache in Wort und Schrift und kannst dich so international verständigen.

Das bieten wir

Ein familiäres 25-köpfiges Team, in das du deine Meinung immer und gern einbringen kannst. Du hast in unserem Team mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen optimale Möglichkeiten, dich zu entfalten. Großes Vertrauen in die selbstständige Arbeit jedes und jeder einzelnen und Gestaltungsspielraum bei Arbeitsablauf und Arbeitsort sowie ein wertschätzendes Miteinander sind für uns keine Lippenbekenntnisse.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen an jobs@golem.de.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /