Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de sucht CvD.
Golem.de sucht CvD. (Bild: Pixabay)

Golem.de ist das führende Online-Magazin für IT-Profis und Technikbegeisterte in Deutschland. Wir berichten mit Leidenschaft über Technik und Wissenschaft und sind stolz auf unsere Expertise und journalistische Qualität. Unsere Unternehmenskultur basiert auf kurzen Entscheidungswegen, offener Kommunikation und großem Gestaltungsfreiraum für alle.

Für die Weiterentwicklung unserer Redaktion brauchen wir dich als Chefin oder Chef vom Dienst.

Das sind deine Aufgaben

Als CvD übernimmst du die redaktionelle Steuerung der aktuellen Berichterstattung von Golem.de. Du leitest die tägliche Themenkonferenz, gibst dabei wichtige Impulse für die Berichterstattung, priorisierst Inhalte und setzt auch selbst Themen: Was ist heute wichtig? Welchen Dreh brauchen wir? Welche Formate? Auch legst du Deadlines fest und sorgst für ihre Einhaltung.

Aus Headlines und Teasern holst du das Maximum heraus und legst dabei Wert auf SEO, stellst aber die Lesbarkeit und journalistische Prinzipien an die oberste Stelle. Kreativität schadet auch nicht.

Du komponierst die Homepage von Golem.de. Darüber hinaus behältst du alle unsere Ausspiel-Kanäle im Blick und verhilfst dort unseren tollen Themen zu maximaler Reichweite. Dabei analysierst du laufend die Performance der Artikel und Themen auf den einschlägigen Plattformen, besprichst sie mit den Redakteuren, legst KPIs fest und unterstützt die Redaktion bei ihrer Umsetzung.

Die Nachrichtenlage und die relevanten Kennzahlen sowie die Berichterstattung der Konkurrenz hast du laufend im Blick. Du bist im ständigen Austausch mit der Redaktion, der Chefredaktion, Social Media, Forum und Technik und übernimmst die Koordination redaktioneller Abläufe.

Das bringst du mit

  • Du bist ein News-Junkie und hast einen sehr guten Überblick über die Nachrichtenlage in IT und Wissenschaft.
  • Du hast ein hervorragendes Gespür für wichtige und neue Themen und Geschichten sowie die Dramaturgie von Artikeln.
  • Du hast mehrjährige Erfahrung im Onlinejournalismus.
  • Du bist ein leidenschaftlicher IT-Nerd und fühlst dich in einem humorvollen Team von Gleichgesinnten sehr gern zu Hause.
  • Du bist beweglich, entscheidungsfreudig, durchsetzungsfähig und ein Organisationstalent.
  • Du kannst mit den im Onlinejournalismus relevanten Kennzahlen umgehen, hast sie ständig im Blick und beziehst sie in deine Entscheidungen ein.
  • Inhaltliche Anforderungen kannst du klar an die Kollegen kommunizieren.
  • Mit den relevanten SEO-Maßnahmen bist du vertraut.
  • Du beherrscht die englische Sprache in Wort und Schrift und kannst dich so international verständigen.

Das bieten wir

Ein familiäres 25-köpfiges Team, in das du deine Meinung immer und gern einbringen kannst. Du hast in unserem Team mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen optimale Möglichkeiten, dich zu entfalten. Großes Vertrauen in die selbstständige Arbeit jedes und jeder einzelnen und Gestaltungsspielraum bei Arbeitsablauf und Arbeitsort sowie ein wertschätzendes Miteinander sind für uns keine Lippenbekenntnisse.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen an jobs@golem.de.



maxule 18. Sep 2020

Die hatten wohl die Position des PFY zu bestzen.

derdiedas 11. Sep 2020

Guten Morgen, ehrlich so früh am Morgen merke ich wie einem diese 5 Buchstaben ins Hirn...

derLaie 10. Sep 2020

.. und dort bei den wichtigsten Subreddits nach Top 24h sortieren und ab geht die...

Johannes234 10. Sep 2020

Gibt kostenlosen Kaffee. Habe ich Mal gehört



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reiner Haseloff
Sachsen-Anhalt verspricht Intel eigenen Windpark

Um dem US-Konzern Intel günstigen und verlässlichen Strom bieten zu können, will Ministerpräsident Haseloff einen Windpark errichten lassen. Intel hatte die hohen Strompreise moniert.

Reiner Haseloff: Sachsen-Anhalt verspricht Intel eigenen Windpark
Artikel
  1. Mexiko: BMW beschleunigt Produktion von Elektrofahrzeugen
    Mexiko
    BMW beschleunigt Produktion von Elektrofahrzeugen

    BMW will den Anteil von E-Autos am weltweiten Absatz auf 50 Prozent erhöhen. Dazu wird das internationale Produktionsnetzwerk ausgebaut.

  2. Deutsche Giganetz: Bürger beklagen wochenlang nicht zugeteerte Gehwege
    Deutsche Giganetz
    Bürger beklagen wochenlang nicht zugeteerte Gehwege

    Deutsche Giganetz, einer der großen alternativen FTTH-Netzbetreiber in Deutschland, stößt in Baden-Württemberg auf Probleme beim Ausbau.

  3. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /