Abo
  • Services:
Anzeige
Filmutensilien
Filmutensilien (Bild: Golem.de)

Stellenanzeige: Freie Mitarbeiter/-innen für die Videoredaktion gesucht

Du produzierst leidenschaftlich Filme? Aktuelle Technik ist dein ständiger Begleiter? Du experimentierst mit neuen Formaten, interessierst dich für das breite Technikspektrum, das Golem.de abdeckt, schreibst deine eigenen Texte und bist am Puls der Zeit? Dann hätten wir dich gerne in unserem Team.

Anzeige

Wir suchen freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Videoproduktion von Golem.de und bieten dir eine große Reichweite und Spielraum für Experimente im Videobereich. Du verstehst es, auch abstrakte Themen aus der Netzpolitik oder Wirtschaft spannend zu visualisieren. Deine bisherigen Produktionen stehen für Qualität in Bild wie Ton. Du hast audiovisuelle Ideen, die es so auf Golem.de noch nicht gibt.

Die gängigen Videocodecs betest du vor dem Einschlafen herunter und weißt, welche Bitrate dein HD-Video haben sollte, bevor du es für uns mit unseren Einblendern encodest.

Die passenden Sprechtexte entwirfst du in Zusammenarbeit mit unserem Team und im Idealfall sprichst du das Voice Over selbst. Du freust dich auf die Teamarbeit bei der Konzeption, Planung und Realisierung von neuen Videoformaten für Golem.de.

Dass du auch auf Social-Media-Plattformen aktiv bist, sehen wir gerne.

Du solltest Folgendes mitbringen:

• Umfangreiches Können und Kontakte im Bereich Filmemachen
• Technikaffinität
• Spaß am Experimentieren
• Journalistisches Grundverständnis


Wir bieten dir:

• Projektbezogene Vergütung für Videoprojekte und die Möglichkeit für Einsätze im Ausland
• Arbeit unter deinesgleichen mit viel Gestaltungsspielraum
• Wir sind so nerdig wie kontaktfreudig, motiviert und humorvoll. Wir begeistern uns für unser Medium und unsere Fachgebiete. Von uns kannst du lernen, und wir wollen von dir lernen.

Deine Bewerbung richtest du bitte per E-Mail an jobs@golem.de. Wenn vorhanden, legst du bitte Arbeitsproben bei. Bewerbungsgespräche führen wir ab dem 6. Mai 2014 in Berlin.


eye home zur Startseite
atlana 08. Apr 2014

Früher... Früher hatten wir auch mal nen Kaiser gehabt. In Amerika, der 'Sofaverkäufer...

atlana 08. Apr 2014

klar geht das, via HTML5 sogar...schau dir mal YouTube an...

dollar 08. Apr 2014

halten einzug überall. ich kann mich in der it davor nicht mehr retten. aber wir haben ja...

artavenue 07. Apr 2014

ich könnte die Videos tanzen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Hays Professional Solutions GmbH, München
  4. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 281,99€
  2. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Freenet TV gibt es auch als monatliches Abo

  2. Betrugsnetzwerk

    Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  3. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  4. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken

  5. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  6. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  7. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  8. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  9. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  10. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

  1. Re: Gab's doch schon! - Asus Padfone

    DetlevCM | 11:15

  2. Re: Ach Golem!

    Schnubertus | 11:14

  3. Re: Nicht

    matzenordwind | 11:13

  4. Re: Beschwert ihr euch?

    x2k | 11:12

  5. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    kingnewbie2012 | 11:12


  1. 09:32

  2. 08:31

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:26

  6. 18:18

  7. 18:08

  8. 17:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel