Abo
  • Services:

Stellenabbau: IBM baut wohl 14.000 Arbeitsplätze ab

Das bekannte Analystenhaus Bernstein hat aus einer Pflichtanalyse von IBM berechnet, dass der Konzern mehr als 14.000 Stellen abbaut. Es könnten dem Analysten zufolge sogar weit mehr sein.

Artikel veröffentlicht am ,
SPD-Abgeordenter und IBM-Programmierer in Deutschland, die entlassen werden sollen
SPD-Abgeordenter und IBM-Programmierer in Deutschland, die entlassen werden sollen (Bild: Florian Wahl)

Laut Berechnungen eines Analysten dürfte ein laufender Stellenabbau bei IBM über 14.000 Beschäftigte betreffen. A. M. (Toni) Sacconaghi beruft sich in der Bernstein-Analyse auf eine Pflichtmitteilung des Unternehmens an die US-Börsenaufsicht. Die Berechnungen liegen der Informationweek und dem britischen Register vor.

Stellenmarkt
  1. CAD-Technik Kleinkoenen GmbH, München
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt

IBM hatte am 23. Februar in einer 10-K-Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) erklärt, dass im Zusammenhang mit einer Steuereinsparung in Japan eine Milliarde US-Dollar eingespart werde. Zugleich geht der Konzern von 1 Milliarde US-Dollar Kosten für Stellenabbau aus. Die Bernstein-Analysten haben daraus berechnet, dass 14.285 Stellen betroffen sein dürften, da IBM traditionell Kosten von 70.000 US-Dollar pro abgebauter Stelle ansetzt. Da die Abfindungspakete gegenwärtig sehr viel niedriger seien, könne der Stellenabbau allerdings noch massiver ausfallen, erklärte Sacconaghi.

IBM selbst will Medien gegenüber keine Angaben zum Umfang des laufenden Stellenabbaus im Unternehmen machen und bezeichnet Medienberichte über Massenentlassungen als "völlig abwegig und unwahr". IBM teilte im Jahr 2015 mit, es habe 70.000 Personen neu eingestellt. Gegenwärtig gibt es nach Unternehmensangaben weltweit 25.000 offene Stellen bei IBM.

Berichte über Stellenabbau aus Europa

Im September 2015 wurde berichtet, dass der US-Konzern alle Beschäftigten der Tochterfirma IBM Deutschland Enterprise Application Solutions entlässt. Es würden keine anderen Arbeitsplätze im Konzern angeboten. Im Kreis Böblingen seien damit rund 75 Menschen von der Arbeitslosigkeit bedroht, insgesamt sind bei der EAS 100 Jobs in Gefahr. Die Tochterfirma programmiert als interne IT-Dienstleistung für IBM in Deutschland.

Bei Facebook berichten die US-Gewerkschaftler der Gruppe Watching IBM, dass in dem Konzern in Belgien 233 Stellen gekürzt werden sollen. Betroffen seien sieben Abteilungen von IBM Belgien.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-85%) 8,99€
  3. 5,99€

struberg 12. Mär 2016

Und beides haben sie nicht gebacken bekommen. Das email Projekt ist ein Witz. Und ihr...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /