Abo
  • Services:

Steifes Kabel: iPhone am Schwanenhals

Von iLoveHandles stammt ein Lightningkabel für das iPhone 5, mit dem das Smartphone gleichzeitig wie mit einem Ständer in Position gehalten werden kann. Das Trunk genannte Kabel ist deshalb recht starr gebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Trunk
Trunk (Bild: iLoveHandles)

Wer sein iPhone beim Laden auch benutzen will, muss es entweder in die Hand nehmen oder auf einem Ständer ablegen. Letzteres Zubehör wird bei der Erfindung von iLoveHandles überflüssig, denn hier ist das Kabel selbst der Ständer. Es ist wie bei manchen Leseleuchten verformbar, bleibt aber recht starr in dieser Form.

  • Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
  • Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
  • Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

Das nur für Lightning-Anschlüsse geeignete Kabel namens Trunk kann das iPhone 5 oder einen iPod Touch halten. Das Zubehör ist nicht nur beim Laden am Rechner interessant, sondern auch in Verbindung mit einem USB-Adapter für den Zigarettenanzünder im Fahrzeug sowie als einfache iPhone-Halterung geeignet, falls das Smartphone zur Musikberieselung oder Navigation eingesetzt werden soll. Da sich das Kabel auch flach ausstrecken lässt, ist es leichter zu transportieren als eine dedizierte Halterung.

Das Trunk-Kabel ist ungefähr 10 cm lang und soll rund 20 US-Dollar kosten. Da es derzeit nur in den USA angeboten wird, muss für den Versand noch ungefähr mit dem gleichen Preis für den Versand nach Deutschland gerechnet werden.

Eine ganz ähnliche Lösung wurde für den 30-poligen Apple-Stecker im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne entwickelt. Das Une Bobine, das mittlerweile auch im Zubehörhandel erhältlich ist, besteht ebenfalls aus einem USB-Kabel mit Schwanenhals - also ein halbsteifes, metallenes Schlauchgerippe, das das eigentliche Kabel umhüllt. Es ist mit etwas Kraftanstrengung verformbar. An einem Ende befindet sich ein 30-poliger Apple-Stecker und am anderen ein USB-Anschluss.

Auch bei diesem Modell soll die Montage im Auto möglich sein. Alternative Autohalterungen sind mit einer zusätzlichen Halteklammer ausgestattet, die das Smartphone umgreift, damit es bei holpriger Straße, schnell gefahrenen Kurven oder bei leichten Berührungen nicht aus dem Stecker fällt. Ob das beim Trunk und dem Une Bobine auch ohne Halterung funktioniert, ist von der Strecke abhängig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 1,29€
  3. 39,99€

Dantereus 28. Mai 2013

eben, apple taktik

Lala Satalin... 24. Mai 2013

Bis auf das Löten kann man das auch ohne Öffnen des Gehäuses strammbiegen.

kaul 24. Mai 2013

Noch innovativer wäre es, wenn Du deine Rechtschreibung verbessern würdest.

Anonymer Nutzer 24. Mai 2013

Ich würde mich trauen. Allerdings sieht das ganze total scheiße aus;)


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /