• IT-Karriere:
  • Services:

Steifes Kabel: iPhone am Schwanenhals

Von iLoveHandles stammt ein Lightningkabel für das iPhone 5, mit dem das Smartphone gleichzeitig wie mit einem Ständer in Position gehalten werden kann. Das Trunk genannte Kabel ist deshalb recht starr gebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Trunk
Trunk (Bild: iLoveHandles)

Wer sein iPhone beim Laden auch benutzen will, muss es entweder in die Hand nehmen oder auf einem Ständer ablegen. Letzteres Zubehör wird bei der Erfindung von iLoveHandles überflüssig, denn hier ist das Kabel selbst der Ständer. Es ist wie bei manchen Leseleuchten verformbar, bleibt aber recht starr in dieser Form.

  • Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
  • Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
  • Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
Trunk-Kabel (Bild: iLoveHandles)
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Das nur für Lightning-Anschlüsse geeignete Kabel namens Trunk kann das iPhone 5 oder einen iPod Touch halten. Das Zubehör ist nicht nur beim Laden am Rechner interessant, sondern auch in Verbindung mit einem USB-Adapter für den Zigarettenanzünder im Fahrzeug sowie als einfache iPhone-Halterung geeignet, falls das Smartphone zur Musikberieselung oder Navigation eingesetzt werden soll. Da sich das Kabel auch flach ausstrecken lässt, ist es leichter zu transportieren als eine dedizierte Halterung.

Das Trunk-Kabel ist ungefähr 10 cm lang und soll rund 20 US-Dollar kosten. Da es derzeit nur in den USA angeboten wird, muss für den Versand noch ungefähr mit dem gleichen Preis für den Versand nach Deutschland gerechnet werden.

Eine ganz ähnliche Lösung wurde für den 30-poligen Apple-Stecker im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne entwickelt. Das Une Bobine, das mittlerweile auch im Zubehörhandel erhältlich ist, besteht ebenfalls aus einem USB-Kabel mit Schwanenhals - also ein halbsteifes, metallenes Schlauchgerippe, das das eigentliche Kabel umhüllt. Es ist mit etwas Kraftanstrengung verformbar. An einem Ende befindet sich ein 30-poliger Apple-Stecker und am anderen ein USB-Anschluss.

Auch bei diesem Modell soll die Montage im Auto möglich sein. Alternative Autohalterungen sind mit einer zusätzlichen Halteklammer ausgestattet, die das Smartphone umgreift, damit es bei holpriger Straße, schnell gefahrenen Kurven oder bei leichten Berührungen nicht aus dem Stecker fällt. Ob das beim Trunk und dem Une Bobine auch ohne Halterung funktioniert, ist von der Strecke abhängig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,80€
  2. 17,99€

Dantereus 28. Mai 2013

eben, apple taktik

Lala Satalin... 24. Mai 2013

Bis auf das Löten kann man das auch ohne Öffnen des Gehäuses strammbiegen.

kaul 24. Mai 2013

Noch innovativer wäre es, wenn Du deine Rechtschreibung verbessern würdest.

Anonymer Nutzer 24. Mai 2013

Ich würde mich trauen. Allerdings sieht das ganze total scheiße aus;)


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /