Abo
  • Services:

Steerable Line Array: THX macht das ganze Heimkino zum Sweet Spot

THX arbeitet an einer neuen Lautsprecher-Phalanx, dem Steerable Line Array. Es soll - anders als einfachere Soundbars - bis zu acht Zuschauern im Wohnzimmer ein fast perfektes Hörerlebnis liefern.

Artikel veröffentlicht am ,
THQs Steerable Line Array nimmt Formen an.
THQs Steerable Line Array nimmt Formen an. (Bild: THQ)

THX will mit dem Steerable Line Array allen Zuschauern im Heimkino ein besonderes Hörerlebnis bieten. Das auf Audiotechnik spezialisierte Unternehmen hat die Technik dahinter bereits im Januar 2011 erstmals auf der CES erwähnt, sie ermögliche es, Ton wie mit einer Taschenlampe recht genau auszurichten - nun gibt es Neues zu dem Projekt. Bis zu acht Sweet Spots, so wird die beste Hörposition genannt, werden dabei geboten. Wie bei weniger komplexen Soundbars allerdings ohne echte Rück- oder Seitenlautsprecher.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Eine automatische Erkennung der Zuschauer mittels Infrarotkamera soll es erst mit einer späteren Hardwareversion geben. Stattdessen müssen die bis zu acht idealen Hörpositionen noch teils manuell festgestellt werden. Dazu gibt es eine Smartphone-App, mit der sich ein Plan des Wohnzimmers und der verschiedenen Sitzpositionen errechnen lässt. Ein zeitaufwendiges separates Einpegeln pro Sitzplatz kann damit entfallen.

Etwa 180 cm breit und 42 cm hoch wird das Steerable Line Array entweder in einem passend gefertigten TV-Möbel oder in der Wand versteckt. Es beherbergt 92 Lautsprechertreiber, die Schall durch eine schmale Öffnung pressen, um einen stärkeren und gerichteten Klang zu erzeugen. Es gibt zwei Reihen aus jeweils 30 Tief- und Mitteltönern, dazwischen sitzen 32 Hochtöner.

Um genügend Druck zu erzeugen, hat THX eine neue Art von Verstärker gebaut. Jeder der 92 Lautsprecher wird von einem eigenen 100-Watt-Verstärker angetrieben, der nur dann eingeschaltet wird, wenn der Lautsprecher auch benötigt wird und ansonsten bei Inaktivität kaum Energie verbraucht. Auf ein aufwendiges und klobiges Kühlsystem soll deswegen verzichtet werden können.

In THX' High-End-Soundbar analysiert ein Dual-Core-DSP die wiederzugebenden Tonsignale und aktiviert nur die gerade für aktive Hörpositionen benötigten Lautsprecher.

Das Steerable Line Array soll laut Popular Science über Heimkinoinstallateure vertrieben werden. Später könnte die Technik auch an andere Hersteller lizenziert und in deren Fernseher und Audiosysteme integriert werden. Ein Preis stehe noch nicht fest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

lobschter 17. Mär 2012

Wer Ahnung von Physik und Akustik hat und weiß wie Beam Steering funktioniert, weiß auch...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /