Abo
  • Services:

Steel HR Sport: Withings meldet sich mit neuer Uhr und altem Besitzer zurück

Mit der Steel HR Sport hat Withings seine erste Fitness-Uhr nach dem Rückkauf des Unternehmens durch den Gründer Eric Carreel vorgestellt. Die Uhr hat ein analoges Ziffernblatt mit einem kleinen OLED-Display, was für eine Laufzeit von bis zu 25 Tagen sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neue Steel HR Sport in Weiß
Die neue Steel HR Sport in Weiß (Bild: Withings/Screenshot: Golem.de)

Withings hat seine neue Fitness-Hybrid-Smartwatch Steel HR Sport vorgestellt. Die Uhr hat wie die Steel HR ein analoges Ziffernblatt, kann allerdings wie eine Smartwatch Benachrichtigungen vom Smartphone und sportliche Aktivitäten anzeigen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim

Dafür hat die Uhr auf der 12-Uhr-Position ein kleines, rundes OLED-Display. Hier werden unter anderem die Pulsrate und andere Messwerte angezeigt, die die Uhr während sportlicher Betätigung aufzeichnet. Dazu gehört auch der VO2-Max-Wert, der das Fitness-Niveau bestimmen lässt. Dieser wird allerdings nicht direkt gemessen, sondern aus der Herzrate und der sportlichen Betätigung errechnet.

  • Die Steel HR Sport hat ein analoges Ziffernblatt und ein kleines OLED-Display. (Bild: Withings/Screenshot: Golem.de)
  • Die Uhr gibt es mit schwarzem und weißen Ziffernblatt. (Bild: Withings/Screenshot: Golem.de)
  • Die neue Steel HR Sport von Withings (Bild: Withings/Screenshot: Golem.de)
Die Steel HR Sport hat ein analoges Ziffernblatt und ein kleines OLED-Display. (Bild: Withings/Screenshot: Golem.de)

Die Steel HR Sport erkennt Withings zufolge 30 Sportarten. Der Trainingsmodus kann über einen Druck auf die Krone der Uhr aktiviert werden, durch mehrmaliges Drücken können Nutzer eine Sportart auswählen. Die Uhr verfügt aber auch über eine automatische Aktivitätserkennung.

Die Smartwatch hat kein eingebautes GPS-Modul, Streckenaufzeichnungen sind nur über ein per Bluetooth verbundenes Smartphone möglich. Wer ohne sein Mobiltelefon laufen geht, kann entsprechend seinen Weg nicht aufzeichnen. Dafür soll die Uhr mit einer Akkuladung 25 Tage lang durchhalten.

Das Gehäuse der Steel HR Sport ist bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht. Nachts kann die Uhr das Schlafverhalten aufzeichnen und den Nutzer mit Vibrationen wecken. Synchronisiert wird die Uhr über eine dazugehörige App.

Uhr kostet 200 Euro

Die Steel HR Sport ist ab sofort erhältlich und kostet 200 Euro. Sie ist mit weißem oder dunkelgrauem Ziffernblatt erhältlich. Withings gehörte bis vor kurzem noch zu Nokia, das finnische Unternehmen hat die Marke allerdings wieder an den Withings-Gründer Eric Carreel zurückverkauft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 1,49€
  4. (-72%) 8,40€

Sandeeh 18. Sep 2018

GPS dient bei mir hauptsächlich zur Orts- und Geschwindigkeitsbestimmung. So kann ich...

elknipso 18. Sep 2018

Sowas mit Google Pay und es ist gekauft.


Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /