Abo
  • Services:
Anzeige
SteamOS kombiniert den Big Picture Mode mit einem angepassten Debian-Linux.
SteamOS kombiniert den Big Picture Mode mit einem angepassten Debian-Linux. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Big Picture Modus mit Gnome-Desktop trifft Compositor-Bugs

Nach dem flotten Bootvorgang startet direkt der Big Picture Mode, wie man ihn von anderen Linux-Distributionen, Mac OS X und Windows kennt. Die Bedienung erfolgt per Maus und Tastatur oder mit einem Controller. Die großen Symbole sind in erster Linie für Großbildfernseher ausgelegt. Im Gegensatz zur regulären Steam-Oberfläche fehlt bei manchen Titeln die Option, die es Spielen ermöglicht, sich im Hintergrund zu aktualisieren, während ein anderer Titel gestartet wurde.

Anzeige

Das In-Home-Streaming fehlt bisher, dafür bietet SteamOS die Option, auf den Gnome-Desktop 3.4.2 zu wechseln - diese Version ist schon vergleichsweise alt. Um für "einen nahtlosen Übergang zwischen Steam und den Spielen" zu sorgen, hat Valve dem System einen eigenen Compositing-Manager beigefügt, wie das Unternehmen in den FAQ schreibt. Bei der Software handelt es sich um eine stark angepasste Version des Xcompmgr, die noch fehlerbehaftet ist. So stürzt die Anwendung beim Wechsel auf den Desktop regelmäßig ab, ein Wechsel in das laufende virtuelle Terminal oder das Neustarten des X-Servers durch Tastaturkürzel ist nicht möglich.

  • SteamOS basiert auf einem Linux-3.10-Kernel. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Nach dem Steam-Login startet direkt der Big Picture Mode. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Spieleangebot unter Linux umfasst neben Indie-Titeln vor allem Valve-Spiele. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Hinzu kommen beispielsweise noch Metro Last Light und Serious Sam 3. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • In den Einstellungen unter Interface... (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... befindet sich die Option, auf den Desktop zu wechseln. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Einmal aktiviert, kann jederzeit auf die Gnome-Oberfläche umgeschaltet werden, Steam läuft weiter im Hintergrund. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Vom Desktop aus ist die Installation von Programmen möglich... (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • ..., beispielsweise Libre Office. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Nicht alle installierten Programme werden unter Applications gelistet, darunter die Unigine-Benchmarks. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
..., beispielsweise Libre Office. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Gute, aber nicht ideale Controller-Unterstützung

Standardmäßig können unter Linux die Controller für Xbox 360 sowie Playstation 3 und 4 als Eingabegeräte verwendet werden - aber nur per USB-Kabel. Die Bluetooth-Funktionen bereiten unter SteamOS, wie auch in anderen Linux-Distributionen, noch Probleme. Der Controller der Xbox One läuft derzeit unter Linux gar nicht und darüber hinaus irritierte uns, dass das digitale Steuerkreuz des Dualshock 4 im Big Picture Mode ohne Funktion blieb. Für unseren Test verwendeten wir den Controller der Xbox 360, welcher in allen Steam-Spielen mit vollständiger Gamepad-Unterstützung tadellos funktionierte.

 SteamOS im Test: Beta mit Dampf in Valve-SpielenBenchmarks und Fazit 

eye home zur Startseite
TheUnichi 15. Jan 2014

Du hast ihn auf jeden Fall nicht gefunden ;)

HubertHans 27. Dez 2013

Also bitte! Bei den integrierten Benchmarks die dort genannt werden bin ich selbst mit...

JakeJeremy 24. Dez 2013

Zumindest Mark of the Ninja und Rochard funktionieren sehr gut mit dem XBOX360...

Analysator 22. Dez 2013

Hey, ich fragte ja nur. Dann akzeptiere ich halt zu dumm zu sein den Sinn zu sehen. Ist...

RealAngst 20. Dez 2013

... ihr wisst schon was. Bin ich der Einzige, dem dieser ausufernde UEFI-Wahnsinn Sorge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  2. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  3. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  4. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11

  5. Re: Bahn schneller machen

    chithanh | 03:07


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel