Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve)

Steam: Valve will seinen Kundendienst verbessern

Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve)

Auch wenn er fast nicht spürbar ist: Bei Steam gibt es durchaus einen Kundendienst, nur eben keinen besonders guten. Das hat nach einer großen US-Verbraucherschutzorganisation nun auch Valve eingesehen und verspricht grundlegende Verbesserungen.

Anzeige

Valve Software will den Kundendienst des Onlineportals grundlegend überarbeiten. Der bei Valve für Business Development zuständige Erik Johnson hat dies auf Nachfrage des US-Magazins Kotaku.com gesagt. Das Magazin wiederum hat dabei die - schon etwas ältere - Bewertung einer großen US-Verbraucherschutzorganisation aufgegriffen: Das Better Business Bureau (BBB) vergibt an Steam und Valve die schlechteste Note "F", was einer deutschen Schul-Sechs entspricht. Fast alle anderen Firmen der Spielebranche erhalten wesentlich bessere Bewertungen.

Johnson sagte, dass die Bewertung des BBB für Valve keine große Rolle spiele, sondern dass man stattdessen vor allem auf Kanäle wie Reddit und Twitter achte. Trotzdem räumt Johnson ein, dass auch Valve selbst mit dem Kundendienst nicht zufrieden sei. "Wir hören die Beschwerden, und das Thema Service wird das Jahr über bei uns stark im Fokus stehen", sagt er.

Der Kundendienst soll seinen Angaben zufolge künftig direkt über Steam erreichbar sein. Derzeit sei man mit technischen Fragen beschäftigt, etwa wie Tickets erstellt und intern weitergeleitet würden oder wie Rückerstattungen ablaufen sollten.

Erst kürzlich hatte Valve angekündigt, künftig generell offener mit der Community und den Medien zu kommunizieren. Ein möglicher Grund: Das Unternehmen will demnächst zahlreiche neue Produkte auf dem Markt platzieren, etwa das VR-Headset Vive, seinen Steam Controller und über Drittanbieter die Steam Machine.


eye home zur Startseite
snokkrid 09. Jun 2016

Ich hatte einige Jahre nicht gespielt. Ich hatte mein Paßwort vergessen und meine E-Mail...

Baron Münchhausen. 09. Jun 2015

Ich bin kein Lügner! Es ist alles wahr, was ich erzählt hatte! Warum glaubt mir keiner? :(

Jan.Rainer 16. Mär 2015

Ich konnte mein Diablo 3 48 Stunden nach kauf zurück geben. Habe innerhalb von 2 tagen...

textless 16. Mär 2015

Der Origin-Kundenservice ist sehr gut, zumindest der englische Support. Habe dort zwei...

HiddenX 16. Mär 2015

Das funktioniert nur für Spiele die einen separaten Key brauchen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27

  2. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23

  3. Re: Arme Selbsständige...

    bombinho | 12:21

  4. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14

  5. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 12:09


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel