Abo
  • Services:
Anzeige
Figuren aus Team Fortress 2 mit VR-Brille
Figuren aus Team Fortress 2 mit VR-Brille (Bild: Valve)

Steam: Valve kündigt neues VR-Headset an

Figuren aus Team Fortress 2 mit VR-Brille
Figuren aus Team Fortress 2 mit VR-Brille (Bild: Valve)

Valve will auf der weltgrößten Entwicklerkonferenz neue Hardware zeigen: Neben dem fertigen Steam Controller soll es auch ein VR-Headset zu sehen geben - und möglicherweise Überraschungen für das Wohnzimmer.

Auf der Game Developers Conference (GDC), die Anfang März in San Francisco stattfindet, will Valve Software neue Hardware zeigen. In einer Ankündigung spricht die Firma unter anderem von einem "bislang nicht angekündigten VR-Headset". Die Firma arbeitet schon länger, teils in Kooperation mit Oculus VR, an einem eigenen Virtual-Reality-System, das ähnlich wie Oculus Rift funktioniert. Bislang konnten in erster Linie andere Entwickler die Brille ausprobieren - hinter verschlossenen Türen auf Veranstaltungen von Valve.

Anzeige

Ob das nächste Woche gezeigte VR-Headset eine völlig neue Entwicklung darstellt, ist unklar. Gerüchten zufolge hatte Valve immer wieder größere Änderungen an seiner Technologie vorgenommen. Ein Vertreter des Unternehmens hält auf der GDC 2015 auch einen Vortrag zum Thema Virtual Reality: Grafikprogrammierer Alex Vlachos spricht zum Thema Advanced VR Rendering. Dabei geht es um Tricks und Hinweise, wie Probleme - unter anderem Latenz und Antialiasing - in den Griff zu kriegen sind.

Virtual Reality ist eines der größeren Themen auf der diesjährigen GDC. Es gibt eine Reihe von Vorträgen dazu, unter anderem spricht Grafik-Programmierlegende John Carmack von Oculus VR zum Thema The Dawn of Mobile VR. Sony präsentiert möglicherweise eine neue Version seiner Project Morpheus. Branchenprimus Oculus VR selbst zeigt nach Informationen von Golem.de hingegen Neues von seinem Oculus Rift auf dem parallel in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress.

Neben dem VR-Headset will Valve auch Steam Machines mit dem mehrfach überarbeiteten, nun fertigen Steam Controller zeigen. Außerdem spricht die Firma so von "neuen Geräten für das Wohnzimmer", dass damit einerseits Steam Machines, andererseits aber weitere Hardware gemeint sein könnte.


eye home zur Startseite
Dwalinn 25. Feb 2015

Habe es heute probiert und es ist super^^ aber unter 90 Hz und 4k werde ich die Oculus...

ThaKilla 25. Feb 2015

Ja das verstehe ich. Aber in den meisten Fällen ist diese Neuauflage eine Kopie der...

booyakasha 24. Feb 2015

Ja, davon rede ich. Die Entwicklung steht seit einem halben Jahr still. Im Sommer letzten...

Hotohori 24. Feb 2015

SteamVR ist aber auch nur der VR Modus ihres Big Picture Modus in Steam selbst. Wobei mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  3. über Hays AG, München
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  2. 66€
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Auf MacOS unbrauchbar

    Danse Macabre | 05:59

  2. Re: die alte leier

    teenriot* | 05:57

  3. Die Gesellschaft hat Schuld

    Schnippelschnappel | 05:11

  4. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    gehtjanx | 04:54

  5. warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    gehtjanx | 04:50


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel