Steam: Neuer Inhaltsfilter erlaubt erstes unzensiertes Erotikspiel

Anfang September hat Valve in Steam neue Filterregeln für bestimmte Spiele mit gewalttätigen oder sexuellen Inhalten eingeführt. Zu Zweiterem zählt Negligee: Love Stories, das mit einer komplett unzensierten Version wirbt. Die Macher des Titels kritisieren den Filter trotzdem noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Negligee: Love Stories sieht aus wie ein Manga.
Negligee: Love Stories sieht aus wie ein Manga. (Bild: Dharker Studio)

Als eines der ersten Spiele wirbt der Titel Negligee: Love Stories mit einem komplett unzensierten Release am 15. September 2018, nachdem die Spieleplattform Steam Anfang September einen neuen Filter für pornografische und gewalttätige Inhalte eingeführt hat. Das berichtet das IT-Magazin Ars Technica. Das im Manga-Zeichenstil gehaltene Spiel in Form eines Visual Novel zeigt nackte Haut und Sexszenen.

Stellenmarkt
  1. IT-Support Mitarbeiter (1st Level) (m/w/d)
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  2. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Data Analytics
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Um sich solche Inhalte anschauen zu können, müssen sich Steam-Nutzer anmelden und entsprechende Präferenzen einstellen. Das Programm stellt diese in Form von verschiedenen Fragen ein, sobald die Startseite eines gefilterten Inhaltes besucht wird. Später können die gegebenen Antworten aber auch geändert werden.

Ursprünglich hatten sich Entwickler damit beholfen, ihre gegen Regeln verstoßenden Inhalte selbst zu zensieren, etwa durch Verpixelung oder schwarze Balken - ansonsten wären solche Titel auf Steam komplett verboten worden. Mittlerweile übernimmt Valve diese Aufgabe und gibt Nutzern die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, was für sie unangebracht ist. Neben Spielen mit sexuellem Kontext sind davon vor allem Titel mit hoher Gewaltdarstellung betroffen - etwa Left 4 Dead 2 oder The Witcher 3: Wild Hunt. Zweiteres enthält ebenfalls Darstellungen von Nacktheit und Sex.

Entwickler kritisieren den Filter

Die Macher von Negligee: Love Stories, welches durch Crowdfunding finanziert wurde, äußerten sich auf Kickstarter zum neuen Steam-Filter. Das Update sei ein Schritt in die richtige Richtung. Sie kritisieren aber, dass Spiele für Erwachsene automatisch vom System geblockt werden und erst sichtbar sind, wenn Nutzer dies manuell einstellen.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Andererseits können die Entwickler Dharker Studio und andere Teams anstößige Spiele mittlerweile zumindest veröffentlichen - und das, obwohl laut den Steam-Richtlinien pornografische Inhalte noch immer unerwünscht sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


svnshadow 13. Sep 2018

ich glaub "unsere Gesellschaft" ist global betrachtet. und die gesellschaft als großes...

Fushimi 12. Sep 2018

Weil die das auch wegen der EU und uns Deutschen gesperrt haben. Diese "Porno"-Sperre war...

Kay_Ahnung 12. Sep 2018

Ich vermute eher mal das Paypal einfach Tabakhändler sperrt ich glaube kaum das Paypal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Exascale: Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
    Exascale
    Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern

    Der erste europäische Supercomputer der Exascale-Klasse kombiniert eigene ARM-Prozessoren, die Sipearl Rhea, mit Intels Ponte Vecchio.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /