Abo
  • IT-Karriere:

Steam: Neuer Inhaltsfilter erlaubt erstes unzensiertes Erotikspiel

Anfang September hat Valve in Steam neue Filterregeln für bestimmte Spiele mit gewalttätigen oder sexuellen Inhalten eingeführt. Zu Zweiterem zählt Negligee: Love Stories, das mit einer komplett unzensierten Version wirbt. Die Macher des Titels kritisieren den Filter trotzdem noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Negligee: Love Stories sieht aus wie ein Manga.
Negligee: Love Stories sieht aus wie ein Manga. (Bild: Dharker Studio)

Als eines der ersten Spiele wirbt der Titel Negligee: Love Stories mit einem komplett unzensierten Release am 15. September 2018, nachdem die Spieleplattform Steam Anfang September einen neuen Filter für pornografische und gewalttätige Inhalte eingeführt hat. Das berichtet das IT-Magazin Ars Technica. Das im Manga-Zeichenstil gehaltene Spiel in Form eines Visual Novel zeigt nackte Haut und Sexszenen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Ditzingen
  2. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen

Um sich solche Inhalte anschauen zu können, müssen sich Steam-Nutzer anmelden und entsprechende Präferenzen einstellen. Das Programm stellt diese in Form von verschiedenen Fragen ein, sobald die Startseite eines gefilterten Inhaltes besucht wird. Später können die gegebenen Antworten aber auch geändert werden.

Ursprünglich hatten sich Entwickler damit beholfen, ihre gegen Regeln verstoßenden Inhalte selbst zu zensieren, etwa durch Verpixelung oder schwarze Balken - ansonsten wären solche Titel auf Steam komplett verboten worden. Mittlerweile übernimmt Valve diese Aufgabe und gibt Nutzern die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, was für sie unangebracht ist. Neben Spielen mit sexuellem Kontext sind davon vor allem Titel mit hoher Gewaltdarstellung betroffen - etwa Left 4 Dead 2 oder The Witcher 3: Wild Hunt. Zweiteres enthält ebenfalls Darstellungen von Nacktheit und Sex.

Entwickler kritisieren den Filter

Die Macher von Negligee: Love Stories, welches durch Crowdfunding finanziert wurde, äußerten sich auf Kickstarter zum neuen Steam-Filter. Das Update sei ein Schritt in die richtige Richtung. Sie kritisieren aber, dass Spiele für Erwachsene automatisch vom System geblockt werden und erst sichtbar sind, wenn Nutzer dies manuell einstellen.

Andererseits können die Entwickler Dharker Studio und andere Teams anstößige Spiele mittlerweile zumindest veröffentlichen - und das, obwohl laut den Steam-Richtlinien pornografische Inhalte noch immer unerwünscht sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 98,99€ (Bestpreis!)

svnshadow 13. Sep 2018

ich glaub "unsere Gesellschaft" ist global betrachtet. und die gesellschaft als großes...

Fushimi 12. Sep 2018

Weil die das auch wegen der EU und uns Deutschen gesperrt haben. Diese "Porno"-Sperre war...

Kay_Ahnung 12. Sep 2018

Ich vermute eher mal das Paypal einfach Tabakhändler sperrt ich glaube kaum das Paypal...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /