Abo
  • Services:
Anzeige
Die Betaversion von Steam gibt einen Ausblick auf das In-Home Streaming.
Die Betaversion von Steam gibt einen Ausblick auf das In-Home Streaming. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Steam Gaming Machine Mit Dampf ins Wohnzimmer streamen

Valve hat die Betaversion von Steam um ein verstecktes Menü für In-Home Streaming erweitert, damit ist das Streamen von Spielen möglich. Später soll die Funktion einen Steam-Account über mehrere Systeme hinweg verknüpfen.

Anzeige

Wie die inoffizielle Steam Database berichtet, hat Valve die aktuelle Steam-Beta mit einer rudimentären Unterstützung für In-Home Streaming versehen. Genauer gesagt offenbart sich im Big Picture Modus auf Umwegen ein Menü, das diese Funktion ermöglicht.

Egal ob unter Windows, Linux oder Steam OS: In-Home Streaming ermöglicht es, sich an mehreren Computern oder zukünftig auch Steam Gaming Machines mit demselben Steam-Account einzuloggen. Per Streaming-Funktion kann beispielsweise vom leistungsstarken Desktoprechner ein Spiel installiert, gestartet und an den schwächeren HTPC im Wohnzimmer gesendet werden. Als Steuerung bietet sich ein Gamepad wie der Steam Controller an, da die Streaming-Funktion derzeit nur im Big Picture Modus verfügbar ist.

Das Menü für In-Home Streaming, das durch das Umschreiben einer XML-Datei sichtbar wird, bietet diverse Optionen - diese sind aber noch nicht lauffähig. So sind die Datentransferrate des Streamings und die Bildrate künftig anpassbar. Valve empfiehlt zudem, die Auflösung des Spiels bei Streamingproblemen zu reduzieren, denn eine höhere Anzahl an Pixeln erfordert eine höhere Datentransferrate.

Eine ähnliche Funktion wie das In-Home Streaming bietet Nvidias Shield, eine Hardwarebeschleunigung scheint Valve ebenfalls zu nutzen. Nvidias Kepler-Grafikkarten verfügen über eine spezielle H.264-Codec-Engine, die Prototypen der Steam Gaming Machines basieren auf dieser GPU-Architektur.


eye home zur Startseite
Julius Csar 22. Jan 2014

Ich hätte gedacht, dass mit Streaming das Übertragen von aus dem Internet...

Anonymer Nutzer 15. Okt 2013

Mir war zwar mehr oder weniger klar das Newell auf der LinuxCon fast eine halbe Stunde...

c80 15. Okt 2013

bei mir im Wohnzimmer siehts auch so aus ;)

capprice 15. Okt 2013

240p geht immer :P

dEEkAy 15. Okt 2013

Ich muss schon sagen, bei dem Gamepad haben die sich schon was gedacht. Kombiniert mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. IT Services mpsna GmbH, Herten
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  2. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  5. Re: Absicht?

    exxo | 02:46


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel