Steam für Linux: Valve startet die offene Beta

Ab sofort kann jeder Spieler die Linux-Version von Steam ausprobieren. Außerdem hat Valve ein Update für den Client veröffentlicht, das eine ganze Reihe von Fehlern korrigiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Steam für Linux
Steam für Linux (Bild: Screenshot Golem.de)

Anfang November 2012 hat Valve Software den geschlossenen Betatest von Steam für Linux gestartet. Jetzt sei die offene Betatestphase eröffnet, schreibt das Entwicklerstudio unter der Überschrift Ein frühes Weihnachtsgeschenk. In dem Artikel finden sich auch Links zu Seiten, auf denen ein Client zum Download bereitsteht, und zu Github, wo die Community Fehler melden und über die Software diskutieren soll.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. PHP Entwickler E-Commerce (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
Detailsuche

Mit dem Start der offenen Beta hat Valve auch eine neue Version der Client-Software veröffentlicht, in der Bugs ausgebessert worden sind. Unter anderem zwackt Steam nun deutlich weniger Leistung von der CPU ab, wenn Team Fortress 2 für Linux läuft.

Offiziell unterstützt Valve nur die 32-Bit-Variante von Ubuntu ab 12.04 LTS. Aber auch die Installation auf einem 64-Bit-System sollte erfolgreich verlaufen - vorausgesetzt, die notwendigen 32-Bit-Bibliotheken sind vorhanden. Das Softwarecenter bewältigt bei der Installation entsprechende Abhängigkeiten. Die Systemvoraussetzungen einiger Spiele im Store listen neben Ubuntu ganz offiziell weitere Distributionen auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Spitfire777 25. Dez 2012

Die Windowsspiele. Wine ist ja eine Bereitstellung einer Windows-Laufzeitumgebung. Linux...

widardd 22. Dez 2012

Das Problem habe ich jetzt schon. Da hilft auch kein LTS mehr, wenn Steam Glibc 2.15...

eiapopeia 22. Dez 2012

Ich gehören auch zu dieser Minderheit. Windows starte ich nur einmal im Jahr für die...

__destruct() 21. Dez 2012

Wirklich? Armes Deutsch.

FedoraUser 21. Dez 2012

Hab ich schon des längeren erledigt und gammle zur Zeit halt noch mit Wine durch die Gegend.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CMOS-Batterie
Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
Artikel
  1. Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
    Microsoft
    Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

    Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /