Steam Deck, Itch, Mandiant: Google investiert Milliarden in IT-Sicherheitsfirma

Was am 8. März 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Steam Deck, Itch, Mandiant: Google investiert Milliarden in IT-Sicherheitsfirma
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Valve äußert sich zum Steam Deck: In seinem Blog hat Valve ein paar Aktualisierungen zur Verfügbarkeit des Steam Deck veröffentlicht. Zum einen heißt es, dass jetzt neben den "Kunden mit Vorbestellungen des 1. und 2. Quartals auch Kunden des 3. Quartals sehen, in welchem Zeitfenster ihre Bestellung verfügbar wird." Außerdem habe man die Produktion des Handheld "aktiv hochgeschraubt" - Details werden aber nicht genannt. (ps)

Stellenmarkt
  1. Leiterin / Leiter der Abteilung "Digitale Services und Innovation" des BKA (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  2. IT Systemintegrator (w/m/d)
    EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Stuttgart
Detailsuche

Spiele für den guten Zweck: Hunderte Entwickler haben ein Bundle zusammengetragen, um humanitäre Organisationen in der Ukraine zu unterstützen. Das auf der Plattform Itch.io verfügbare Bundle for Ukraine beinhaltet hunderte Indiespiele. Darunter befinden sich neben zahlreichen obskuren Titeln auch bekannte Namen wie Superhot, Celeste, Eldritch, Curious Expedition oder Cook Serve Delicious 2. Der Mindestpreis des Bundles liegt bei zehn US-Dollar, alle Umsätze werden vollständig an das International Medical Corps und Voices for Children gespendet. Bisher kamen 750.000 US-Dollar zusammen. (daz)

Google will Mandiant kaufen: Rund 5,4 Milliarden US-Dollar will Google für die IT-Sicherheitsfirma Mandiant ausgeben. Das Unternehmen soll in die Cloud-Sparte integriert werden. Mandiant wird in den USA oft bei großen Cyberangriffen eingeschaltet und war unter anderem an der Bewältigung des Solarwinds-Angriffs beteiligt. (ps)

Veranstalter will Ifa umkrempeln: Was wird aus der Ifa? Bisher wird die größte europäische Messe für die Elektronikbranche von der Berliner Messegesellschaft und Gfu veranstaltet. Künftig wolle der Branchenverband die Ifa mit dem britischen Unternehmen Clarion Events und der Berliner Beteiligungsgesellschaft Aquila ausrichten, berichtet der Tagesspiegel. Die aktuellen Verträge zwischen Messgesellschaft und Gfu gelten bis 2023. (wp)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /