Abo
  • Services:
Anzeige
Wir aktualisieren die Firmware vom Steam Controller
Wir aktualisieren die Firmware vom Steam Controller (Bild: Golem.de (Foto: Michael Wieczorek))

Portal 2 und Strategiespiele mit dem Steam Controller

Der bisher einzige Titel, der den Steam Controller nativ unterstützt, ist Portal 2 von Valve. Leider kam es im Test selbst bei diesem Spiel zu einigen Fehlern, so dass wir beispielsweise das Hauptmenü nicht mehr ohne eine angeschlossene Maus steuern konnten. Ansonsten war das Erlebnis aber vielversprechend.

Das eine offiziell unterstützte Spiel

Portal 2 lässt sich in der von Valve mitgelieferten Konfiguration deutlich effizienter spielen als mit einem klassischen Gamepad. Allein das schnellere und optional genauere Zielen ist hier von Vorteil. Der Titel ist zudem das einzige Spiel, das die korrekten Knöpfe auf dem Bildschirm anzeigt. In einigen besonders kniffligen Sprungpassagen im kooperativen Multiplayermodus hätten wir uns dennoch Maus und Tastatur auf die Couch gewünscht.

Anzeige

Runde für Runde mit Bedacht

Entwickler Firaxis liefert bereits zum Start des Steam Controllers eine vorgefertigte Konfiguration für sein rundenbasiertes Strategiespiel an. Das ermöglicht das Beenden der Runde auf Knopfdruck sowie angenehmes Scrolling über die Weltkarte und verteilt die restlichen Hotkeys ebenfalls mehr oder weniger sinnvoll. Selbst das direkte Ziehen von Einheiten ist möglich, sofern das Numpad verknüpft wird.

Ob Civilization auf dem HDTV im Wohnzimmer Spaß bereitet, hängt aber noch von einem weiteren Faktor ab, der nichts mit dem Steam Controller zu tun hat. Der Spieler benötigt einen idealen Abstand zu den hoch aufgelösten Schriften und Menüs, um sie gut lesen zu können. Wer 5 Meter entfernt von seinem 32 Zoll großen TV sitzt, wird nichts entziffern können.

Zu wenig Präzision und zu langsam für Echtzeitstrategiespiele

Machen wir es kurz und schmerzlos: Echtzeitstrategiespiele machen mit dem Steam Controller keinen Spaß. Ja, sie sind spielbar, da sie im Endeffekt rein mit der Maus steuerbar sind. Dennoch verlangt das Genre mehr Präzision und Geschwindigkeit vom Spieler ab, als der Steam Controller bieten kann. Zudem belohnen vor allem Moba-Games wie Dota 2 oder League of Legends gute Reflexe, weswegen man sich mit dem Controller schnell wie ein Verlierer fühlt.

 Frickeln statt SpielenAdventures, Rennspiele, Weltraumspiele und Retro-Games 

eye home zur Startseite
MrBrown 11. Nov 2015

Bei ordentlichen Beat'em Ups ist eigentlich alles außer einem Arcade Stick eher shice...

Garius 11. Nov 2015

Ich hab's auch nicht verstanden, also erklär esdoch wenigstens mir nochmal. Es soll kein...

Little_Green_Bot 09. Nov 2015

Danke für die Infos. Wenn das linke Touchpad einen festen Druckpunkt hat, bin ich...

Hotohori 09. Nov 2015

An so einen Controller muss man sich halt einige Wochen/Monate bei regelmäßiger Nutzung...

dEEkAy 09. Nov 2015

Natürlich kannst du für jedes Genre ein Eingabegerät hernehmen. Kampfspiele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Enttäuscht

    matzems | 20:51

  2. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Subotai | 20:49

  3. Re: Alte Hardware

    Kondratieff | 20:47

  4. Re: Dann eben nicht

    ArcherV | 20:34

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    VEDA | 20:29


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel