Abo
  • Services:
Anzeige
Wir aktualisieren die Firmware vom Steam Controller
Wir aktualisieren die Firmware vom Steam Controller (Bild: Golem.de (Foto: Michael Wieczorek))

Frickeln statt Spielen

Valve macht dem Nutzer schnell klar: Der Steam Controller ist eigentlich nur für Steam selbst konzipiert, nicht für Windows. Um in Spielen Zugriff auf die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten und Steuerungsprofile für das Gamepad zu haben, muss der Big-Picture-Modus aktiviert werden. Spieler sind daher gezwungen, die .exe-Dateien ihrer Spiele von Gog.com, Electronic Arts, Ubisoft oder Blizzard einzeln mit Steam zu verknüpfen.

Die Konfigurationen sind essenziell für den Steam Controller. Spieler entscheiden im Controller-Setup, auf welche Art und Weise sie ihn nutzen wollen. Zu diesem Zweck stehen drei vorgefertigte Konfigurationen zur Wahl: die Simulation eines Xbox-Gamepads, die Simulation von Maus und Tastatur und ein Mix der beiden, bei dem die Xbox-Voreinstellung gewählt wird, das rechte Touchpad aber Mauseingaben umsetzt.

Anzeige

Die Setups können gespeichert und auf Wunsch online geteilt werden. Je nachdem, wie oft sie von anderen Nutzern heruntergeladen werden, steigen oder fallen sie im ansonsten nicht sichtbaren Rating.

Spiele in der Praxis: Fallout New Vegas

Als Basis dient das Profil "WASD + Maus". Wir ändern einige der Funktionen und weisen zum Beispiel Springen dem A-Knopf zu, der eigentlich für Benutzen voreingestellt ist. Benutzen legen wir stattdessen auf den rückwärtigen rechten Knopf. Auf diese Weise können wir uns mit dem rechten Touchpad umsehen und NPCs ansprechen sowie Gegenstände aufnehmen, ohne den Daumen umsetzen zu müssen.

Den Tabulator sowie die F5-, F9-, Enter- und Escape-Tasten legen wir ebenfalls auf noch freie Knöpfe und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Abgesehen davon, dass wir mit den Bildschirmanzeigen wie "Drücke E für Aufnehmen", wenig anfangen können, stellt sich mit etwas Eingewöhnung ein flüssigeres Spielgefühl als mit einem klassischen Gamepad mit zwei Analogsticks ein. Schade ist allerdings, dass wir auf diese Weise nicht länger analog laufen können.

 Verarbeitung und HardwarePortal 2 und Strategiespiele mit dem Steam Controller 

eye home zur Startseite
MrBrown 11. Nov 2015

Bei ordentlichen Beat'em Ups ist eigentlich alles außer einem Arcade Stick eher shice...

Garius 11. Nov 2015

Ich hab's auch nicht verstanden, also erklär esdoch wenigstens mir nochmal. Es soll kein...

Little_Green_Bot 09. Nov 2015

Danke für die Infos. Wenn das linke Touchpad einen festen Druckpunkt hat, bin ich...

Hotohori 09. Nov 2015

An so einen Controller muss man sich halt einige Wochen/Monate bei regelmäßiger Nutzung...

dEEkAy 09. Nov 2015

Natürlich kannst du für jedes Genre ein Eingabegerät hernehmen. Kampfspiele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 389,99€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: 300¤

    El Gato | 14:34

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 14:29

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 14:28

  4. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    picaschaf | 14:19

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    picaschaf | 14:19


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel