Abo
  • Services:
Anzeige
Steam Controller
Steam Controller (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Steam Controller: Dezember-Update macht das Trackpad zur Mini-Map

Steam Controller
Steam Controller (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mit dem neuen Firmware-Update für den Steam Controller verbessert Valve die Eingabeoptionen, etwa für Strategiespiele oder 3rd-Person-Shooter. Zudem zeigt der Hersteller die eigene Fertigungsstrecke, auf der sich einige Aperture-Science-Roboter befinden.

Valve hat das Dezember-Update für den Steam Controller veröffentlicht und beschreibt in einem Blogeintrag die neuen Funktionen der aktualisierten Firmware. Darunter fällt eine Maussteuerung für Gamepad-Spiele, genauer gesagt wird das rechte Trackpad dann als Maus und nicht als Stick verwendet, was besonders in 3rd-Person-Shootern wie Metal Gear Solid 5 Phantom Pain praktisch ist. Wer möchte, nutzt das integrierte Gyroskop, um die Kamera zu bewegen oder sich aus der Deckung heraus um die Ecke zu lehnen.

Anzeige

Besonders interessant finden wir die Funktion, einzelne Bereiche eines Spiels auf die Trackpads zu mappen. Als Beispiel seien Strategietitel wie Oil Rush genannt, dort kann die Minimap mit dem linken Trackpad bedient und somit flott über die komplette Karte gescrollt werden. Eine andere Option für eine Mausregion ist die Steuerung der Spielfigur in Diablo 3, in dem nur in der direkten Umgebung des Chars Klicks erkannt werden - was gut klappt.

Ebenfalls neu ist das Schnellzugriffmenü, mit dem sich 16 Funktionen auf eines der Trackpads packen lassen - gut für RPGs oder RTS. In einem kommenden Update möchte Valve dann alle getätigten Einstellungen lokal auf dem Steam Controller sowie per Account in der Cloud speichern, damit sie überall einsetzbar sind. Die gleiche Betaversion ermöglicht es zudem, den Controller mit Steam-fremden Spielen zu nutzen, sofern diese Titel zuvor in die eigene Steam-Bibliothek eingepflegt wurden.

Abschließend zeigt Valve noch die hausinterne Fertigung des Steam Controllers: Auf einigen der Produktionsroboter klebt ein Aperture-Science-Logo.


eye home zur Startseite
TheBigLou13 17. Dez 2015

Manchmal ist weniger mehr :D Sehr passend (Anwendungsentwickler-Humor in Java-Syntax...

olleIcke 15. Dez 2015

Also ich habs hier gelesen und finds gut :] Der erste outbound link im Artikel is direkt...

Hotohori 14. Dez 2015

Hab ich mir doch fast gedacht, dass es da bereits User gibt, die an so etwas...

Nataku 14. Dez 2015

Habe beide Controller, Xbox One Controller mit Kabel. Das geht nach ca. einem Jahr nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€
  2. (u. a. Acer Liquid Z6 Plus für 149€)
  3. 239,35€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: IoT

    mhstar | 19:50

  2. Und ...

    mhstar | 19:45

  3. Re: Dann eben nicht

    hum4n0id3 | 19:39

  4. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    derdiedas | 19:23

  5. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    derdiedas | 19:17


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel