Abo
  • Services:

Steam: CoD WW2 seit Tagen nur auf Umwegen spielbar

Anfang der Woche veröffentlichte Sledgehammer Games einen großen Patch für Call of Duty WW2, der einen Bug enthält, welcher den Spielstart verhindert. Die Entwickler haben den Fehler lokalisiert, bis dahin benötigt der Workaround aber schnelles Internet - oder viel Zeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Los, reparieren!
Los, reparieren! (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Viele Spieler, die an diesem Wochenende in Call of Duty World War 2 als Ronald 'Red' Daniels in die Schlacht ziehen wollen, bekommen nur eine kryptische Fehlermeldung: Der Shooter gibt einen Disc-Error aus und stürzt dann ab. In den Steam-Foren beklagen sich die Nutzer seit mehreren Tagen, denn der Bug wurde versehentlich mit dem Patch vom 2. Juli 2018 in die PC-Version integriert.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Mittlerweile haben die Entwickler die Ursache gefunden und arbeiten an einer Lösung. Der Fehler scheint eine Altlast zu sein, denn ihn gab es in ähnlicher Form schon kurz nach der Veröffentlichung von Call of Duty World War 2. Wer nur die Kampagne spielen möchte und daher einzig den Singleplayer installiert hat, der bekommt den Error zu sehen. Der Workaround ist, die 50 GByte für den Multiplayer herunterzuladen - dann startet das Spiel. Mit einer 200-MBit/s-Leitung dauert das eine halbe Stunde und die hat nicht jeder.

Im Test von CoD WW2 attestierten wir dem Shooter fast hollywoodreife Popcorn-Action, die nie langweilig wird - aber trotz ernster Ansätze eben auch nur selten anrührt und oft kitschig wirkt. Trotz Ballerbuden-Charakter hat Sledgehammer Games auch ruhige Szenen wie einen Einsatz in Paris programmiert, in dem wir als französische Widerstandskämpferin mit falschen Papieren unterwegs sind. Auch den Holocaust thematisiert das Spiel - allerdings ohne das Grauen zu sehr zu zeigen.

Technisch basiert der Titel auf einer überarbeiteten Vorgänger-Engine, der Fokus liegt auf cineastischen Effekten wie Tiefenunschärfe. Call of Duty WW2 ist seit dem 2. November 2017 für Playstation 4 (Pro), für Xbox One (X) und Windows-PC verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

debattierer 09. Jul 2018 / Themenstart

der autor meinte wohl, dass nicht jeder eine 200mb leitung hat

corpid 09. Jul 2018 / Themenstart

Dann schmeiss ich mal noch ein paar fertige Spiele mit rein ;) Ziemlich alles von Paradox...

Lanski 09. Jul 2018 / Themenstart

Dem kann ich leider vollkommen zustimmen. Seit Jahren bringen "Indie"-Entwickler bereits...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /