• IT-Karriere:
  • Services:

Steam Box: Xi3 zeigt Innenleben von Piston

Die kleine Kiste ist aufrüstbar, verfügt in der Standardausstattung über viel Leistung - und auf der Gamescom 2013 in Köln will Hersteller Xi3 wieder über sie sprechen. Im Video bei Golem.de zeigt ein Mitarbeiter jetzt schon das Innenleben der mutmaßlichen Steam Box.

Artikel veröffentlicht am , /
Xi3 zeigt Innenleben von Piston.
Xi3 zeigt Innenleben von Piston. (Bild: Golem.de)

Im Gespräch mit Golem.de hat Xi3-Marketingchef David Politis bestätigt, dass Piston auf der X7A-Modellreihe von Xi3 basiert. Seinen Angaben zufolge verfügt das auf der CES 2013 in Las Vegas präsentierte Gerät über eine Trinity-APU von AMD, die über einen Mittelklasse-Quad-Core-Prozessor sowie einen Grafikkern mit 384 Recheneinheiten verfügt. Das System ist kompatibel mit DirectX-11 und OpenGL 4.2. Auf einem Datenblatt werden außerdem drei APU-Konfigurationen erwähnt - die schnellste wird mit 3,2 GHz getaktet, verfügt über 4 MByte L2-Cache und die erwähnten 384 GPU-Recheneinheiten. Piston sei für den Einsatz von Steam und dessen Big-Picture-Modus optimiert und verfüge über drei Anschlüsse für Monitore oder sonstige Bildschirme - zwei Mini-Display-Ports und einen für HDMI. Dazu kommen vier USB-3.0-Anschlüsse und ebenso viele USB-2.0-Buchsen.

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel

Die Angaben entsprechen den Spezifikationen der mindestens 1.100 US-Dollar teuren X7A-Reihe. An RAM sind 4 bis 8 GByte DDR3-RAM verfügbar, als interner Speicher stehen 64 GByte bis 1 Terabyte in SSD-Ausführung zur Verfügung. Als Betriebssystem kommen alle x86-kompatiblen Umgebungen in Betracht, explizit genannt sind Windows 8, Linux und Unix. Die Geräte sind ab Februar 2013 erhältlich.

Piston ist deshalb so interessant, weil es möglicherweise die Grundlage oder zumindest eine Variante für die Steam Box ist - eine vermutlich Linux-basierte Konsole mit PC-Technologie, die Valve Software 2013 veröffentlichen möchte.

Auf der CES 2013 hat Valve bekanntgegeben, eine Beteiligung an Xi3 gekauft zu haben. David Politis hat im Gespräch mit Golem.de gesagt, dass man im August 2013 auf der Gamescom in Köln wieder über das Gerät sprechen könne - womöglich ist das aber auch schon vorher möglich, etwa auf der E3 2013 im Juni in Los Angeles.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  4. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...

nille02 09. Jan 2013

Kommt drauf an wie groß die SSD ist.

JakobFrick 09. Jan 2013

Das es sich zumindest um eine von vielen möglichen Steamboxen handelt, steht für mich...

Der_Kuro 09. Jan 2013

Im Video steht über besagtem Anschluss DP/HDMI. Scheint also ein kombinierter Anschluss...

pythoneer 08. Jan 2013

Leb weiter in deiner Welt, wird warten dann auf dich, wenn du da fertig bist.

miscanalyst 08. Jan 2013

Es geht mehr um einen möglichen Formfaktor inkl. Anschlüsse!


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
    Cyberpunk 2077 angespielt
    Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

    Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
    Von Peter Steinlechner

    1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
    2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
    3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

      •  /