Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve)

Steam: Bis zu 500 Petabyte Datenaufkommen im Monat

Logo Steam
Logo Steam (Bild: Valve)

Das Datenaufkommen bei Steam ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen: Bis zu 500 Petabyte an PC-Spielen und anderen Daten werden jeden Monat über die Server verschickt. Jetzt rüstet Valve die Netzwerkinfrastuktur auf.

Valve arbeitet zusammen mit dem Provider Level 3 an der Aufrüstung seiner Netzwerkinfrastruktur. Geplant ist unter anderem, Ports mit einer Kapazität von 100 Gbit/s für die Onlineplattform einzurichten, sowie eine Zusammenlegung bestehender Netzwerke auf ein IP-Backbone. Das haben die beiden Unternehmen in einer Pressemitteilung geschrieben, in der sie sonst keine weiteren Details nennen - aber ungewohnt ausführliche Angaben dazu machen, welches Datenaufkommen Steam verursacht.

Anzeige

Demnach ist das Internetverkehrsaufkommen auf den Steam-Servern um rund 75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. "Steam wird von über 100 Millionen Anwendern genutzt, was durchschnittlich mehr als 10 Millionen Spielern gleichzeitig und über zwei Milliarden protokollierten Spielminuten pro Tag entspricht", so Level 3. Genaue Zahlen über die jeweils aktiven Nutzer veröffentlicht Valve alle zwei Stunden auf seiner Statistikseite.

Das Datenaufkommen von Steam liegt laut Level 3 bei durchschnittlich 450 bis 500 Petabyte weltweit pro Monat und bei vier bis fünf Exabyte pro Jahr. Kleiner Vergleich mit allerdings etwas älteren Zahlen von Netflix: Der Film-Streamingdienst veröffentlicht zwar selbst keine Zahlen, soll aber laut einer Schätzung im vierten Quartal 2014 ein Datenaufkommen von rund 24 Exabyte verursacht haben.


eye home zur Startseite
Dwalinn 18. Jan 2016

Die frage ist wie hoch könnte man die Stapeln ;-)

/usr/ 17. Jan 2016

Deswegen habe ich alle Spiele gesichtert, falls meinem Windows mal was passieren sollte. :)

M.Kessel 17. Jan 2016

Nein danke. Damit ich als Steam Kunde sofort von diversen Abmahnarschlöchern...

michael_ 15. Jan 2016

made my day. Ich liebe es, wenn sich jemand Zeit nimm banale Fragen seriös und...

boiii 14. Jan 2016

0,0064172100332309



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel