Statt Telekom: Lebara wechselt ins Netz von Telefónica Deutschland

Der virtuelle Netzbetreiber Lebara beendet die Zusammenarbeit mit der Telekom. Alle Kunden bekommen eine neue SIM-Karte.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue SIM-Karten für alle Nutzer
Neue SIM-Karten für alle Nutzer (Bild: Lebara)

Der Anbieter für Auslandstelefonate Lebara Deutschland wechselt vom Netz der Deutschen Telekom zu Telefónica Deutschland. "Um ihr Wachstumspotenzial weiter zu erhöhen, wird Lebara ihr Mobilfunkgeschäft künftig über die Netzinfrastruktur von Telefónica Deutschland realisieren", gaben Telefónica und Lebara am 5. Mai 2022 bekannt. Der Wechsel ist für kommendes Jahr geplant.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Kundenbetreuer (m/w/d) im Support
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Magdeburg
Detailsuche

Lebara ist ein britisches Unternehmen, das seit dem Jahr 2004 in vielen Ländern der Welt als Mobilfunkdiscounter auftritt und zumeist von Reisenden, Studenten und Migranten genutzt wird. Zuvor wurden lediglich Telefonkarten verkauft.

Angebote gibt es neben Deutschland in Großbritannien, Dänemark, Norwegen, Spanien, Schweden und der Schweiz. Seit 2010 ist der MVNO (Mobile Virtual Network Operator) auch im deutschen Markt als Anbieter von mobilen Sprach- und Datendiensten vertreten.

Im September 2017 erwarb der Schweizer Investor Palmarium die Lebara Group und die Lebara-Markenunternehmen über seine Tochtergesellschaft Vieo. Die Gründer von Lebara, Ratheesan Yoganathan, Rasiah Ranjith Leon und Baskaran Kandiah, haben das Unternehmen verlassen. Das neue Führungsteam leitet nun Graeme Oxby.

Lebara will weiter in Deutschland investieren

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Claus Jepp, Geschäftsführer Lebara Germany, sagte: "Wir investieren weiter intensiv in den Ausbau unseres erfolgreichen Geschäfts in Deutschland und freuen uns dabei auf die Zusammenarbeit mit Telefónica."

Lebara informiert seine Kunden auf seiner Webseite: "Du bekommst eine neue Lebara-SIM-Karte, denn nach der Netzumstellung kannst du mit deiner alten Karte nicht mehr telefonieren oder mobile Daten nutzen - sie wird nach der Umstellung deiner Nummer deaktiviert und du hast kein Netz mehr." Der SIM-Kartentausch werde im Mai/Juni stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fritzemueller 07. Mai 2022 / Themenstart

Im IoT Bereich können die Virtual Network Operators aus der Ferne die SIMs updaten...

Dieselente 07. Mai 2022 / Themenstart

mitten im laufenden Vertragsjahr. Mir wurde eine Tarifumstellung von 4 GB auf 10 GB...

jes77 06. Mai 2022 / Themenstart

...wenn man WLAN Call hat.

Seewolf_32 06. Mai 2022 / Themenstart

Danke

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
    LG HU915QE
    Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

    LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

  2. Urkunden nicht zugestellt: Digitalisierung in Berlin sorgt für Pannen
    Urkunden nicht zugestellt
    Digitalisierung in Berlin sorgt für Pannen

    Eine Panne in der Berliner Innenverwaltung hat dafür gesorgt, dass Hunderte von wichtigen Urkunden nicht übermittelt werden konnten.

  3. Rheinland-Pfalz: Glasfaser soll erneut an Gleisen verlegt werden
    Rheinland-Pfalz
    Glasfaser soll erneut an Gleisen verlegt werden

    Onefiber hat sein erstes großes Projekt. In Rheinland-Pfalz wird parallel zur Glasfaser der Bahn verlegt und teilweise auch neu.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /