Abo
  • Services:

Statt Schließung: Codemasters kauft Evolution Studios

Überraschende und positive Wende: Das auf Rennspiele spezialisierte Entwicklerstudio Evolution wird doch nicht von Sony geschlossen - sondern von Codemasters gekauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Drive Club
Drive Club (Bild: Sony)

Das britische Entwicklerstudio Codemasters kauft Sony den bisherigen Konkurrenten Evolution ab. Sony hatte Ende März 2016 bekanntgegeben, das auf Rennspiele spezialisierte, rund 50-köpfige Team entlassen und nur einen Teil der Mitarbeiter in anderen Niederlassungen übernehmen zu wollen. Nun soll die Mannschaft weitgehend erhalten bleiben, um für Codemasters an einer neuen Marke zu arbeiten.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg

Auch Mick Hocking, Evolution-Gründer und -Chef, bleibt - er wird außerdem bei Codemasters für die Produktentwicklung insgesamt zuständig sein, so Gamesindustry.biz. Finanzielle Details zu der Übernahme liegen keine vor.

Evolution wurde 1999 gegründet und 2007 von Sony Computer Entertainment gekauft. Das Studio hat ausschließlich Rennspiele produziert: die Serie World Rally Championship (WRC), mehrere Ausgaben von Motorstorm und zuletzt Drive Club für die Playstation 4.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

Hotohori 12. Apr 2016

Ihr Rally Spiel ist aber scheinbar echt gut geworden. Mein verdacht ist einfach...

Prypjat 12. Apr 2016

Die werden wohl bei Sony bleiben. Das sollte aber niemanden jucken, wenn Codemasters...

colorado109 11. Apr 2016

Denke , alle oben aufgeführten Probleme lagen an der kurzen Entwicklungszeit die Sony...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /