Abo
  • Services:
Anzeige
Apple investiert in Arizona
Apple investiert in Arizona (Bild: Andreas Donath)

Statt Saphirfabrik: Apple baut Rechenzentrumszentrale für 2 Milliarden US-Dollar

Apple investiert in Arizona
Apple investiert in Arizona (Bild: Andreas Donath)

Apple baut in Arizona ein Hauptquartier für seine Rechenzentren und will innerhalb der nächsten 30 Jahre insgesamt 2 Milliarden US-Dollar investieren. Das Rechenzentrum entsteht auf dem Gelände der gescheiterten Saphirfabrik von GT Advanced Technologies.

Anzeige

Apple tätigt mit dem Bau eines Hauptquartiers für seine Rechenzentren eine der größten Investitionen seiner Geschichte. Das Data Command Center in Arizona entsteht auf dem Gelände von GT Advanced Technologies. GTAT sollte eigentlich das Saphirglas für Apples iPhones herstellen, ging jedoch Ende vergangenen Jahres in Insolvenz, weil es nie die erforderliche Qualität und gewünschte Menge liefern konnte. Apple nutzt beim iPhone 6 stattdessen Schutzgläser von Corning.

Im neuen Apple Center sollen 150 Menschen Arbeit finden. Für die notwendigen Baumaßnahmen sollen nach Informationen von Apple 300 bis 500 neue Jobs in der Bauwirtschaft entstehen.

Arizonas Gouverneur Doug Ducey lobte Apples Engagement: "Die Entscheidung für die neue Anlage in Mesa ist ein großer Gewinn für Arizona und ein Beweis für unser geschäftsfreundliches Klima und unsere talentierten Arbeiter."

Das Gelände, auf dem das Führungszentrum entstehen soll, gehört Apple seit 2013. Die neue Einrichtung soll 12 Hektar groß sein und auch eine 70-Megawatt-Photovoltaik-Anlage beherbergen.

John Giles, der Bürgermeister von Mesa, teilte nach Angaben von AZCentral.com mit, dass er sich keinen besseren Ausgang der Geschichte vorstellen könne. Ihm gefalle der neue Plan besser, weil Apple direkt involviert sei, und das Unternehmen keinen Auftragnehmer einspanne, wie es bei GT Advanced Technologies der Fall war. Die Mitarbeiter sollten auch besser bezahlt werden und die langfristige Aussicht sei deutlich stabiler, sagte Giles. "Die iCloud wird direkt über Mesa in Arizona schweben."

Apple hatte nach dem Rückzug von GT Advances mitgeteilt, neue Jobs in Mesa zu schaffen.


eye home zur Startseite
elgooG 04. Feb 2015

Ich habe auch nie behauptet, das ich nicht akzeptiere, dass manche Menschen diesen Film...

Erich12 03. Feb 2015

Wie zur Hölle passt eine 70 MW PV-Anlage auf 12 Hektar? Bei ca. 10qm pro kWp wären 7 MWp...

Niaxa 03. Feb 2015

Wie kommst auf so was? Der Raum heizt warscheinlich genau gleich wie wo anders durch die...

Wominator 03. Feb 2015

Genau daran musste ich auch beim lesen des Artikels denken! http://de.valve.wikia.com...

gollumm 03. Feb 2015

Warum sollte das in USA anders sein? Auch dort stehen die Staaten in Konkurrenz.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. AEVI International GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 23:07

  2. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    Xar | 23:05

  3. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    gaym0r | 23:04

  4. Re: mich freut es

    azeu | 23:04

  5. Re: Bye Bye Telekom

    Oktavian | 23:00


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel