Abo
  • Services:
Anzeige
Apple investiert in Arizona
Apple investiert in Arizona (Bild: Andreas Donath)

Statt Saphirfabrik: Apple baut Rechenzentrumszentrale für 2 Milliarden US-Dollar

Apple investiert in Arizona
Apple investiert in Arizona (Bild: Andreas Donath)

Apple baut in Arizona ein Hauptquartier für seine Rechenzentren und will innerhalb der nächsten 30 Jahre insgesamt 2 Milliarden US-Dollar investieren. Das Rechenzentrum entsteht auf dem Gelände der gescheiterten Saphirfabrik von GT Advanced Technologies.

Anzeige

Apple tätigt mit dem Bau eines Hauptquartiers für seine Rechenzentren eine der größten Investitionen seiner Geschichte. Das Data Command Center in Arizona entsteht auf dem Gelände von GT Advanced Technologies. GTAT sollte eigentlich das Saphirglas für Apples iPhones herstellen, ging jedoch Ende vergangenen Jahres in Insolvenz, weil es nie die erforderliche Qualität und gewünschte Menge liefern konnte. Apple nutzt beim iPhone 6 stattdessen Schutzgläser von Corning.

Im neuen Apple Center sollen 150 Menschen Arbeit finden. Für die notwendigen Baumaßnahmen sollen nach Informationen von Apple 300 bis 500 neue Jobs in der Bauwirtschaft entstehen.

Arizonas Gouverneur Doug Ducey lobte Apples Engagement: "Die Entscheidung für die neue Anlage in Mesa ist ein großer Gewinn für Arizona und ein Beweis für unser geschäftsfreundliches Klima und unsere talentierten Arbeiter."

Das Gelände, auf dem das Führungszentrum entstehen soll, gehört Apple seit 2013. Die neue Einrichtung soll 12 Hektar groß sein und auch eine 70-Megawatt-Photovoltaik-Anlage beherbergen.

John Giles, der Bürgermeister von Mesa, teilte nach Angaben von AZCentral.com mit, dass er sich keinen besseren Ausgang der Geschichte vorstellen könne. Ihm gefalle der neue Plan besser, weil Apple direkt involviert sei, und das Unternehmen keinen Auftragnehmer einspanne, wie es bei GT Advanced Technologies der Fall war. Die Mitarbeiter sollten auch besser bezahlt werden und die langfristige Aussicht sei deutlich stabiler, sagte Giles. "Die iCloud wird direkt über Mesa in Arizona schweben."

Apple hatte nach dem Rückzug von GT Advances mitgeteilt, neue Jobs in Mesa zu schaffen.


eye home zur Startseite
elgooG 04. Feb 2015

Ich habe auch nie behauptet, das ich nicht akzeptiere, dass manche Menschen diesen Film...

Erich12 03. Feb 2015

Wie zur Hölle passt eine 70 MW PV-Anlage auf 12 Hektar? Bei ca. 10qm pro kWp wären 7 MWp...

Niaxa 03. Feb 2015

Wie kommst auf so was? Der Raum heizt warscheinlich genau gleich wie wo anders durch die...

Wominator 03. Feb 2015

Genau daran musste ich auch beim lesen des Artikels denken! http://de.valve.wikia.com...

gollumm 03. Feb 2015

Warum sollte das in USA anders sein? Auch dort stehen die Staaten in Konkurrenz.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. mobileX AG, München
  3. WKM GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Data Center-Modernisierung für mehr Performance und
  2. Business Continuity für geschäftskritische Anwendungen
  3. Data Center-Modernisierung mit Hyper Converged-Infrastruktur


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 20:24

  2. Re: Ich weiss wie man das hin bekommt

    DG-82 | 20:15

  3. Re: Telekom-Termin = irgendwann zwischen 8 und 21 Uhr

    DG-82 | 20:14

  4. Re: Sicherheit von öffentlichen wlans

    pointX | 20:07

  5. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    plutoniumsulfat | 19:53


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel