Abo
  • Services:

Statt Rivals: EA bereitet Rückkehr von Command & Conquer auf PC vor

Mit dem für mobile Endgeräte angekündigten C&C Rivals hat Electronic Arts die Community gegen sich aufgebracht, nun wird es wohl doch wieder Command & Conquer für den PC geben. Neben Remasters (ohne Mikrotransaktionen!) könnte auch ein ganz neues Spiel erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von C&C Alarmstufe Rot 3
Artwork von C&C Alarmstufe Rot 3 (Bild: Electroic Arts)

In einem offenen Brief an die Community kündigt Jim Vessella von Electronic Arts an, dass die Strategiespielserie Command & Conquer vermutlich vor der Rückkehr auf den PC steht. Vessella ist in der Szene kein Unbekannter: Er war als Produzent vor über zehn Jahren unter anderem an der Entwicklung von C&C Alarmstufe Rot 3 beteiligt, er gilt den meisten Fans als einer der "Guten". Der Entwickler äußert Verständnis für den Ärger der Community darüber, dass EA im Sommer 2018 nach viel Tamtam mit Rivals lediglich ein Command & Conquer für iOS und Android angeündigt hat; Spieler in Nordamerika können es bereits als Beta ausprobieren.

Stellenmarkt
  1. Ipsos GmbH, Nürnberg
  2. Statistisches Bundesamt, Bonn

Vessella schreibt, dass sein Team darüber nachdenkt, die PC-Klassiker als Remaster-Versionen neu aufzulegen. Außerdem mache man sich Gedanken, wie man das 25-jährige Serienjubiläum im kommenden Jahr feiern könne - das könnte ein ganz neues Spiel bedeuten. Was die Remasters angeht, schreibt ein weiterer Entwickler von EA in den Kommentaren unterhalb des offenen Briefs, dass diese in jedem Fall ohne Mikrotransaktionen erscheinen würden. Vessella selbst fügt noch hinzu, dass die Neuauflagen mit der Benutzerführung von Tiberium Wars ausgestattet werden könnten.

Bei der Community kommen die Andeutungen recht gut an - jedenfalls sehr viel besser als Rivals. In den Kommentaren halten sich nach dem Eindruck von Golem.de die Wünsche nach Remasters von den Linien Generals und Alarmstufe Rot ungefähr die Waage. Neben zeitgemäßer Grafik wollen einige auch angepasste KI- und Wegfindungsroutinen und Ähnliches.

Das letzte Spiel der Serie ist das im Mai 2012 veröffentlichte Browsergame Tiberium Alliances, das allerdings kaum ein Fan ernst nimmt. Vielen gilt das 2008 auf den Markt gebracht Alarmstufe Rot 3 als letztes wirklich gutes Command & Conquer. Bei dem 2010 erschienen C&C 4 Tiberian Twilight fehlen klassische Elemente wie der Abbau von Ressourcen und der Aufbau von Basen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

SchreibenderLeser 11. Nov 2018 / Themenstart

Ich schon. Dieses stark pixelige ist doch nicht das Wahre. Ich finde aber, dass der...

nf1n1ty 15. Okt 2018 / Themenstart

Ja, das ist tatsächlich damit nicht (oder irgendwo mal gelesen: mit sehr großem Aufwand...

Bluejanis 15. Okt 2018 / Themenstart

Bist du eigl EA-Fanboy oder wirst du dafür bezahlt? EA erlaubt sich einfach alles mit uns...

Bluejanis 15. Okt 2018 / Themenstart

Naja ob das was wird, werden wir bei Release sehen - oder etwas vorher, falls sie es...

schueppi 15. Okt 2018 / Themenstart

Könntest meine Frau sein... :)) Einmal haben wir in Ruhe aufgebaut und dann nach einer...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /