Abo
  • Services:

Musik: Sonos plant eigenen Bluetooth-Kopfhörer der Oberklasse

Aus dem Lautsprecherhersteller soll auch ein Kopfhörerhersteller werden. Sonos arbeitet an der Entwicklung eines hochwertigen Bluetooth-Kopfhörers, um neue Märkte zu erschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nach Lautsprechern will Sonos auch Kopfhörer bauen.
Nach Lautsprechern will Sonos auch Kopfhörer bauen. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Vernetzte Lautsprecher sind nur etwas für die eigenen vier Wände. Dieser Bereich genügt Sonos nicht mehr und der Lautsprecherhersteller will auch Kunden erreichen, die unterwegs qualitativ hochwertige Musik genießen möchten. Sonos arbeite derzeit an einem Bluetooth-Kopfhörer, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf Personen, die mit den Plänen von Sonos vertraut sein sollen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart
  2. DRACHOLIN GmbH, Metzingen

Die Entwicklung an einem solchen Bluetooth-Kopfhörer stehe noch ganz am Anfang. Somit sei mit einer Markteinführung frühestens im kommenden Jahr zu rechnen. Preislich werde der erste Sonos-Kopfhörer bei etwa 300 US-Dollar liegen - also auf dem Niveau von Oberklasse-Bluetooth-Kopfhörern anderer Hersteller.

Besonderes Augenmerk legt Sonos dem Agenturbericht zufolge auf eine möglichst gute Wiedergabequalität. Aber auch das Zusammenspiel mit mehreren Musik-Streaming-Diensten sei dem Hersteller wichtig, heißt es. Dabei ist nicht ganz klar, was gemeint ist. Denn auch andere Bluetooth-Kopfhörer können im Zusammenspiel mit einem Smartphone mit allen am Markt befindlichen Musik-Streaming-Diensten zusammenarbeiten. Es ist also offen, was Sonos hier anders machen will als die anderen Hersteller.

Sonos-Kopfhörer im Preisbereich von ANC-Kopfhörern der Konkurrenz

Zudem sollen sich die kommenden Sonos-Kopfhörer mit den üblichen digitalen Assistenten wie Amazons Alexa, Apples Siri oder Google Assistant nutzen lassen. Das bietet die Konkurrenz zum Großteil ebenfalls bereits an. Damit könnte sich Sonos kaum vom Wettbewerb absetzen.

Zur technischen Ausstattung des Kopfhörers gibt es noch keine weiteren Details. Für um die 300 US-Dollar hat die Konkurrenz auch Bluetooth-Kopfhörer mit eingebautem ANC (Active Noise Cancelling) im Angebot. Mittels ANC werden Umgebungsgeräusche ausgeblendet, um den Musikgenuss unterwegs möglichst ungestört genießen zu können.

Sonos suche derzeit nach Fertigungsherstellern, die die Kopfhörer am Ende bauen sollen, heißt es in dem Bericht. Bloomberg hat Sonos um einen Kommentar gebeten. Der Hersteller teilte aber nur mit, dass künftige Produkte generell nicht kommentiert würden.

Erste Sonos-kompatible Ikea-Lautsprecher kommen

Bevor wohl der erste Sonos-Kopfhörer erscheint, kommen im August 2019 Ikeas Symfonisk-Lautsprecher auf den Markt, für die der schwedische Möbelhersteller eng mit Sonos zusammenarbeitet. Die Ikea-Lautsprecher werden sich mit Sonos-Geräten verbinden lassen, Details gibt es dazu noch nicht.

Ikea will bei den Symfonisk-Lautsprechern auf einen besonders guten Klang achten und zugleich preislich attraktiv sein. Das könnte bedeuten, dass die Symfonisk-Lautsprecher preisgünstiger sein werden als vergleichbare Sonos-Lautsprecher. Damit könnte das Unternehmen zusätzliche Kunden gewinnen, denen Sonos-Lautsprecher bisher zu kostspielig waren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Warhammer 2 für 17,99€ und Fallout 4 GOTY für 12,99€)
  2. ab 294€ lieferbar
  3. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  4. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)

Michael Graetz2 28. Jan 2019 / Themenstart

Nein.

Snoozel 26. Jan 2019 / Themenstart

Und das nur bei aktuellen Modellen. Ältere - mit identischen Namen - verbrauchen mehr...

Mike067 25. Jan 2019 / Themenstart

....solange die Fehler alter Baustellen noch nicht mal behoben sind! Und ausserdem, wer...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /