Abo
  • Services:

Statt Codeplex: Typescript mit neuem Compiler auf Github

Die Javascript-Alternative Typescript nutzt statt dem Microsoft-Dienst Codeplex nun auf Wunsch der Community Github. Die Sprache bekommt zudem einen neuen, schnelleren Compiler.

Artikel veröffentlicht am ,
Typescript in Visual Studio
Typescript in Visual Studio (Bild: Microsoft)

Offenbar ist die Typescript-Community so unzufrieden mit der Nutzerführung von Microsofts Hostingdienst Codeplex gewesen, dass sie einen Umzug auf Github gefordert hat. Diesen Wunsch hat Microsoft nun umgesetzt. Das Team geht davon aus, dass dadurch die Zusammenarbeit mit der Community deutlich verbessert werden könnte.

Stellenmarkt
  1. Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. GoDaddy Operating Company, LLC., Hürth

Neben dem eigentlichen Code von Typescript sind auch die gemeldeten Probleme übertragen worden. Da allerdings neue Technik und eine neue Codebasis verwendet werden, fänden sich nicht alle der bisherigen Probleme auch in der Liste auf Github wieder, wie Microsoft-Mitarbeiter Jonathon Turner in einem Blogeintrag schreibt. Deshalb werden die Nutzer aufgefordert zu versuchen, gemeldete Fehler zu reproduzieren.

Schnellerer Compiler

Mit der neuen Codebasis bezieht sich Turner auf einen neuen Compiler, an dem das Team arbeitet, um die Leistung zu verbessern. Nach einigen Experimenten mit einem leichten Compiler-Kern, soll dieser nun zu einem vollwertigen Ersatz für den bisherigen Compiler ausgebaut werden.

Der neue Compiler soll über die gleichen Funktionen und Einstellungsoptionen verfügen wie der bisherige, auch die Ausgabe der zwei Compiler soll fast gleich sein. Zunächst wird die Typescript-Spezifikation in Version 1.0 verwendet, wenn aber alle Funktionen reimplementiert sind, soll damit begonnen werden, den Compiler um weitere Funktionen des kommenden ECMAScript 6 zu erweitern.

Ersten vorläufigen Tests zufolge soll der neue Compiler bis zu fünf Mal so schnell sein wie der bisher eingesetzte. Wirklich aussagekräftig sind diese Messungen aber noch nicht, was Turner auch einräumt. Der Compiler übersetzt Typescript in Javascript.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. 4,99€
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

rommudoh 24. Jul 2014

Ja, GitHub ist gerade für Compiler wie diesen sehr geeignet.


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /