Abo
  • Services:
Anzeige
Werbung der Telekom in Köln
Werbung der Telekom in Köln (Bild: Deutsche Telekom)

Statistisches Bundesamt: Mobilfunkpreise in Deutschland sinken weiter

Werbung der Telekom in Köln
Werbung der Telekom in Köln (Bild: Deutsche Telekom)

Die Mobilfunkpreise in Deutschland sinken weiter leicht. Bei Internet und Festnetz bewegt sich trotz eines Preiskampfs zwischen Telekom und anderen Anbietern dagegen noch kaum etwas.

Anzeige

Die Mobilfunkpreise in Deutschland fallen weiter. Im Mai lagen die Mobilfunkpreise nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom 26. Juni 2015 um 2,1 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Im Mai 2014 betrug der Rückgang 2,4 Prozent, im Jahr 2012 sanken die Preise noch um 3 Prozent.

Bei Festnetz und Internet ist trotz zunehmender Konkurrenz zwischen den DSL-Anbietern und TV-Kabelnetzbetreibern der Rückgang dagegen weitaus geringer. Hier gaben die Preise im Mai 2015 nur um 0,6 Prozent nach. Im Mai 2013 sank der Preis hier noch um 0,8 Prozent. Hier könnten die Angaben des Statistischen Bundesamts in den nächsten Monaten jedoch ein anderes Bild liefern.

Gegenwärtig hat die Bundesnetzagentur auf Antrag eines Konkurrenten ein Prüfverfahren zu Entgeltmissbrauch der Deutschen Telekom mit dem Tarif Magenta Zuhause eingeleitet. Die Deutsche Telekom bietet unter anderem ihren Tarif Magenta Zuhause M mit Telefonflatrate und bis zu 50 MBit/s im Downstream. Die Preise sind laut Breko (Bundesverband Breitbandkommunikation) wettbewerbsverzerrend, weil die IP-Bitstrom-Vorleistungspreise der Telekom für ihre Konkurrenten teilweise deutlich über den von ihr angebotenen Endkundenpreisen in den ersten zwölf Monaten lägen. Bei einem 50-MBit/s-VDSL2-Anschluss seien dies 30,99 Euro brutto. In Köln vermarktet die Telekom diesen Tarif im Telekom-Shop oder über die Hotline sogar zum Monatspreis von 24,95 Euro über einen Zeitraum von 24 Monaten.

Die Bundesnetzagentur bestätigte Golem.de, dass zwei Anträge wegen Entgeltmissbrauchs zu dem Tarif Magenta Zuhause der Telekom eingereicht wurden. "Ich bitte um Ihr Verständnis, dass die Bundesnetzagentur keine Aussagen zu laufenden Verfahren trifft", sagte ein Sprecher.


eye home zur Startseite
Der_Hausmeister 29. Jun 2015

D2-Netz kommt für mich nicht in Frage, da ich in einem totalen D2-Funkloch arbeite. Ich...

Nahkampfschaf 27. Jun 2015

War bei mir genau so. Ich hatte mir für meinen London Urlaub direkt am Flughafen noch ne...

plutoniumsulfat 26. Jun 2015

Irgendwie verwechselst du gerade Home- und Mobilfunk.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. ROMACO Pharmatechnik GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 133,95€ (Vergleichspreis ab 181,90€)
  2. (u. a. Ryzen 5 1600X 219,90€, HTC Vive 799,00€, Crucial 525-GB-SSD 124,90€, Be quiet Pure...
  3. 79,90€ statt 124,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: @Glm Laptop Hardware = Laptop Leistung

    JensM | 23.06. 23:52

  2. Re: Was soll der Quatsch?

    Hotohori | 23.06. 23:51

  3. Re: sieht ambitioniert aus

    Hotohori | 23.06. 23:47

  4. Re: Mich beeindruckt das nicht.

    Hotohori | 23.06. 23:45

  5. Re: Mit 10.14 sind KEXT tot

    lanG | 23.06. 23:33


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel