Abo
  • Services:
Anzeige
Nutzungsstatistik von Statcounter
Nutzungsstatistik von Statcounter (Bild: Statcounter)

Statcounter: Firefox hat erstmals mehr Nutzer als Microsoft-Browser

Nutzungsstatistik von Statcounter
Nutzungsstatistik von Statcounter (Bild: Statcounter)

Weltweit haben laut Statcounter die Nutzerzahlen des Firefox erstmals diejenigen der Microsoft-Browser Internet Explorer und Edge überholt. Je nach Land sehen die Statistiken aber völlig anders aus.

Der Dienstleister Statcounter analysiert eigenen Angaben zufolge die Zugriffe auf über 3 Millionen Webseiten mit zusammen mehr als 15 Milliarden Seitenaufrufen im Monat. In seiner Statistik für die weltweite Browsernutzung für April 2016 weist das Unternehmen erstmals mehr Nutzer des Firefox auf dem Desktop aus als für die Browser von Microsoft, Internet Explorer (IE) und Edge.

Anzeige

Zwar sind die Unterschiede nur marginal - der Firefox liegt bei 15,6 Prozent der Nutzer, die Microsoft-Browser bei 15,5 Prozent -, doch damit bestätigt sich weiterhin der Trend der letzten Jahre, dass Microsoft deutlich Nutzer seiner Browser verliert. Das gilt zwar auch für den Firefox, aber offensichtlich in geringerem Umfang.

Chrome weltweit weiter vorn

"Microsoft mag einen Anstieg seines Browsermarktanteils durch die Veröffentlichung von Windows 10 und Edge erwartet haben, aber das ist bisher noch nicht geschehen", kommentiert der Statcounter CEO Aodhan Cullen diese Entwicklung. "Chrome baut seinen Anteil weiter aus". Das Unternehmen weist für den Chrome-Browser inzwischen einen weltweiten Marktanteil auf dem Desktop von etwas mehr als 60 Prozent aus.

Statcounter weist außerdem darauf hin, dass die Statistiken für einzelne Länder von der weltweiten Studie klar abweichen. So seien die Microsoft-Browser etwa in den USA und Großbritannien immer noch weiter verbreitet als der Firefox. In der Statistik für Deutschland führt der Firefox die Rangliste dagegen weiter vor Chrome und den Microsoft-Browsern an.

Laut Statcounter-Konkurrent Netmarketshare sind der Microsoft-Browser IE und Chrome jedoch weltweit ungefähr gleichauf, und der Firefox ist weit abgeschlagen. Aber auch Netmarketshare weist einen kontinuierlichen Verlust von Marktanteilen für Microsoft aus, ebenso wie einen weiteren Anstieg für Chrome. In der Browserstatistik der Wikimedia führt ebenfalls der Chrome-Browser. Der Internet-Explorer ist jedoch nur ein wenig weiter verbreitet als Firefox.


eye home zur Startseite
pythoneer 22. Mai 2016

Ich frage mich, warum du das immer wieder wiederholst, wo doch niemand etwas anderes...

Ach 21. Mai 2016

Es freut mich doch sehr zu sehen, wie schon Andere zu der Feststellung gekommen sind...

mingobongo 21. Mai 2016

Finde es toll das es noch andere Browser gibt als Google Chrome. Denn die Verbreitung von...

Neuro-Chef 20. Mai 2016

Achtung Autovergleich: Chrome ist ein schlicht gehaltenes Coupé mit zwei Sitzen, Firefox...

Dwalinn 19. Mai 2016

Dank Androide hat Chrome ohnehin einen riesen vorteil was die nutzerstatistiken angehen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  3. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  4. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Mett | 05:51

  2. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    Workoft | 05:47

  3. Das ist doch mal eine tolle Idee

    motzerator | 05:25

  4. Re: Plausibilitätscheck

    JackIsBlack | 05:08

  5. Re: frage: notruf?

    plutoniumsulfat | 04:46


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel