Abo
  • Services:
Anzeige
Taxi-Konkurrent: Uberpop startete in Berlin.
Taxi-Konkurrent: Uberpop startete in Berlin. (Bild: Uber)

Verband: "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

Eine einstweilige Verfügung gegen Uber und zuvor ein Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum, das 9flats aus der Stadt vertrieb. Der Startup-Verband fragt: "Wer gründet schon ein Unternehmen in Berlin, wenn er mit Verbot rechnen muss?"

Anzeige

Der Bundesverband Deutsche Startups (BVDS) hat ein aktuelles Urteil des Landgerichts Berlin gegen Uber zum Verbot der Limousinen-App kritisiert. "Der Startup Verband betrachtet die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung mit Sorge", hieß es in einer Erklärung vom 17. April 2014. Nach dem Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum, das Sharing-Plattformen wie Airbnb oder Wimdu Probleme bereitet und 9flats sogar aus der Stadt trieb, "verjagt nun das aktuelle Urteil des Landgerichts gegen Uber den Gründergeist aus der Stadt".

BVDS-Vorstand Sascha Schubert sagte: "Berlin steht im harten Wettbewerb um die besten Unternehmertalente aber auch um internationale Investoren. Solche Nachrichten werfen uns um Jahre zurück und zerstören die Reputation des Startup Standortes Berlin. Wer gründet schon ein Unternehmen in Berlin, wenn er mit Verbot rechnen muss."

Die Berliner Landespolitik solle sich nicht nur sich mit der Startup-Szene schmücken, sie müsse auch etwas dafür tun.

Die Berliner Taxivereinigung hatte dem US-Unternehmen per einstweilige Verfügung untersagen lassen, im Bundesland Berlin mit der Smartphone App Uber einen taxenähnlichen Verkehr zu betreiben. Bei den Limousinenfahrern handele es sich um Mietwagenunternehmer, die laut Gesetz verpflichtet seien, nach der Fahrt an ihren Betriebssitz zurückzukehren.

Uber-Europachef Pierre-Dimitri Gore-Coty sagte: "Die Gesetze zur Personenbeförderung in Berlin stammen größtenteils aus einer Zeit, als es noch kein Internet gab"


eye home zur Startseite
bernd71 22. Apr 2014

Nein muss er nicht. Taxis haben Rechte und Pflichten, z.B. eine Transportpflicht. Sie...

DrWatson 20. Apr 2014

Genau so ist es. Freiheit ist die einzige Möglichkeit zu garantieren, dass Minderheiten...

sofias 19. Apr 2014

du meinst deren finstere plan ist es, möglichst _wenig_ geld zu bekommen, und mit den...

DrWatson 19. Apr 2014

Dafür gibt es 2 Gründe: Zum einen musst du dich als Taxifahrer an eine kollektive...

DrWatson 19. Apr 2014

Es gibt kein Monopol für elektriker, doktoren, architekten. Es gab aber mal ein Monopol...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. 11,18€ + 5,00€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Forken

    Tiles | 15:26

  2. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 15:23

  3. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    lenn121 | 15:21

  4. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    thecrew | 15:19

  5. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    Vanger | 15:12


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel