Abo
  • Services:

Startup: Microsoft will Equivio kaufen

Microsoft soll 200 Millionen US-Dollar für das Startup Equivio bieten. Das Unternehmen aus Israel erstellt Tools für die Analyse umfangreicher Texte.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Equivio
Logo von Equivio (Bild: Equivio)

Microsoft will das Startup Equivio kaufen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine informierte Person. Der Softwarekonzern soll bereits eine Absichtserklärung für eine geplante Transaktion unterzeichnet haben.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland

Der Kauf kann laut den Informationen ein Volumen von rund 200 Millionen US-Dollar haben. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete dagegen, dass Microsoft substanziell weniger bezahlen werde. Der Abschluss eines Vertrages ist jedoch noch nicht sicher. Microsoft und Equivio haben einen Kommentar zu dem Bericht abgelehnt.

Equivio ist bekannt für Tools für die Analyse umfangreicher Texte in verschiedenen Quellen, um relevante Passagen schneller zu finden.

Gegründet wurde Equivio von Amir Milo, Yiftach Ravid und Warwick Sharp. Firmensitz ist in Rosh Ha'Ayin, östlich von Tel Aviv. Zu den Kunden von Equivio gehören nach den Angaben des Startups das US-Justizministerium, die Federal Trade Commission sowie die Wirtschaftsprüfer KPMG und Deloitte.

Microsoft-Chef Satya Nadella will, dass das Unternehmen sich verstärkt auf Datenanalyse konzentriert. Im April 2014 brachte der Softwarehersteller selbst neue Analysetools für Unternehmen heraus.

Im September 2014 hatte Microsoft den schwedischen Spielentwickler Mojang gekauft, dessen erfolgreichstes Produkt das Spiel Minecraft ist. Die Kaufsumme soll laut Microsoft 2,5 Milliarden US-Dollar betragen. Die Übernahme soll gegen Ende 2014 abgeschlossen sein, Mojang werde in die Microsoft Studios eingegliedert. Laut Mojang hatte der Gründer Markus "Notch" Persson nie erwartet, dass das Spiel und die Firma so groß werden würden. Jetzt will er nicht weiter die Verantwortung für das so erfolgreich gewordene Unternehmen übernehmen. Der Erfolg von Minecraft ist für ihn zu viel geworden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

Gamma Ray Burst 08. Okt 2014

Aber Text Mining ist nun nicht soooo neu


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /