Abo
  • Services:
Anzeige
Vorstellung von Epyc
Vorstellung von Epyc (Bild: AMD)

Starship: AMDs nächste Server-CPU soll 64 Kerne haben

Vorstellung von Epyc
Vorstellung von Epyc (Bild: AMD)

Doppelt so viele Kerne, vierfache Cache-Menge und PCIe-4.0-Lanes: AMDs nächster Epyc-Chip für Server, intern Starship genannt, soll enorm leistungsstark werden. Möglich macht das die neue 7-nm-Fertigung von Auftragsfertiger Globalfoundries.

Während AMD derzeit seine Partner mit den ersten Epyc-CPUs beliefert, arbeitet der Hersteller bereits am Nachfolger. Roadmaps sprachen dem Chip bisher 48 Kerne zu, damals befand sich der Prozessor aber noch in der Design-Phase. Offenbar hat sich AMD nun entschieden, die intern Starship genannte CPU mit 64 Kernen auszustatten. Das berichtet Canard PC unter Berufung auf eigene Quellen - bei Ryzen hatten die Franzosen oft recht.

Naples, die aktuelle Server-CPU, hat 32 Kerne und 64 MByte L3-Cache sowie acht Speicherkanäle für DDR4-2667 bei einer thermischen Verlustleistung von 180 Watt. Bei Starship sollen es 64 Kerne und enorme 256 MByte Puffer sowie weiterhin acht Speicherkanäle bei allerdings DDR4-3200 sein. Die TDP steigt auf 225 bis 240 Watt, was für den Sockel SP3 aber kein Problem darstellen dürfte. Es bleibt bei 128 Lanes, jedoch nach PCIe-4.0- statt PCIe-3.0-Standard.

Anzeige

Vier Chips mit 16 Cores

Wie schon bei Naples dürfte AMD auch für Starship ein sogenanntes Multi-Chip-Modul verwenden, konkret also vier Dies auf einem Träger. Ein aktueller Zeppelin-Chip mit 213 mm² hat acht Kerne, die Dies für Starship müssten somit 16 Cores aufweisen. Gerade der riesige L3-Cache dürfte viel Platz belegen, mit der 7LP- statt der 14LPP-Fertigung von Globalfoundries sollte das von AMD angedachte Design aber mit weniger als 250 mm² umsetzbar sein.

Der sehr große L3-Puffer ist wahrscheinlich notwendig, da weiterhin acht Speicherkanäle trotz gestiegener DDR4-Frequenz viel weniger Bandbreite relativ zur CPU-Kernanzahl liefern können. Erscheinen soll Starship 2019, da die 7LP-Fertigung erst bereit sein muss. Zuvor wird AMD schon Anfang 2018 noch die Pinnacle Ridge veröffentlichen, so heißen die kommenden Desktop-Prozessoren, die auf einem optimierten Ryzen-Design (Summit Ridge) basieren.


eye home zur Startseite
nille02 03. Nov 2017

Für OEMs und Kompakte Systeme fürs Gaming wäre es ganz interessant. Dadurch, dass man...

RienSte 02. Nov 2017

kwt

pica 02. Nov 2017

im Grunde genommen ist das ein 2 * 4 = 8 Prozessor System mit 2 nach außen geführten SP3...

hle.ogr 02. Nov 2017

... dann steigen gerade die Preise für bestehende Epyc CPUs? Das wäre ja schon ein...

pica 02. Nov 2017

stimmt in der Zeile verrutscht die aktuellen 4600er Boards haben auch 16 Speicherkanäle.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 829€ (Vergleichspreis 999€)
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Gute Shell

    Hello_World | 20:05

  2. Re: Macht ein Mobile-Game, ich kauf's

    Dragostanii | 20:03

  3. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    dadamm | 20:02

  4. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    H1r5ch | 20:00

  5. Re: Tank

    Der Held vom... | 19:58


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel