Abo
  • Services:
Anzeige
Code
Code (Bild: Golem.de)

Starfighter: Capture the Flag für Coder

Code
Code (Bild: Golem.de)

Keine schnellen Reaktionen, sondern möglichst gute Programmierfähigkeiten sollen nötig sein, um in Starfighter zu gewinnen. Das kostenlose Spiel soll eine Art Online-Assessment-Center für Entwickler werden.

Anzeige

Ein neues Geschäftsmodell plus ein ungewöhnliches Computerspiel hat die kleine US-Firma Kalzumeus vorgestellt. Sie will unter dem Namen Starfighter eine Reihe von Capture-the-Flag-Spielen anbieten - die sich von der Actionvariante allerdings deutlich unterscheiden. Statt schneller Reaktionen sollen möglichst fortgeschrittene Programmierkenntnisse nötig sein, um zu gewinnen; einige der Macher von Starfighter haben bereits das in der Szene nicht unbekannte Microcorruption programmiert und betrieben.

Das Besondere an Starfighter ist, dass Spieler vollständig kostenlos antreten und auch Spaß haben sollen. Der Code, den sie dabei schreiben, soll mit geradezu "orwellscher" Detailgenauigkeit ausgewertet und analysiert werden können. Auf die so gewonnene Einschätzung der Fähigkeiten des Spielers sollen Firmen gegen Bezahlung zugreifen können, die gerade nach qualifizierten Programmierern suchen.

Der Vorteil für die Unternehmen: Sie sollen so nicht nur sehr gute Coder finden, sondern möglicherweise auch passgenau die Skills, die sie für bestimmte Aufgaben benötigen. Laut Kalzumeus soll eine persönliche Vorstellung natürlich auch Teil der Gesamtbewerbung sein - schließlich soll neben der fachlichen Qualifikation auch das Menschliche passen.

Wann genau Starfighter an den Start geht, ist noch nicht bekannt. Wer bereits jetzt mit Programmierkenntnissen in einem Spiel antreten will, kann dies unter anderem im grafisch schick aufbereiteten Code Combat, in dem die Mitstreiter in Sprachen wie Python oder Javascript um den Sieg kämpfen.


eye home zur Startseite
Bautz 11. Mär 2015

Ich habe neulich erst versucht mich in RBG (IBM AS400 / iSeries) reinzuwurteln. Daneben...

Crono 11. Mär 2015

Höre jetzt zum ersten mal von codecombat. Aber das find ich mal richtig geil. Super idee...

Nolan ra Sinjaria 10. Mär 2015

zumindest glaube ich nicht, dass die das Spiel zufällig so nennen wollen :D http://de...

flurreh 10. Mär 2015

Wenn es in der Realität doch mal nur so einfach wäre.. dann könnte ich meine Arbeitszeit...

Sinnfrei 10. Mär 2015

Ich glaube das war hauptsächlich im zweiten Teil der Reihe aus "Avogadro Corp", "A.I...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. über Heidi Steinberger Human Resource Service, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Aktionsrabatt nur gültig bei Bezahlung mit paysafecard)
  2. ab 34,95€ im PCGH-Preisvergleich
  3. ab 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  2. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  3. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  4. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  5. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  6. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  7. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  8. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  9. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

  10. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: Dann sehe ich ja bald wohl Techniker auf Arbeit.

    Bendix | 21:40

  2. Re: Dann auch wieder mit offiziellem Linux Support?

    Petterson | 21:39

  3. Re: Es ist völlig legitim für Filme nichts zu zahlen.

    serra.avatar | 21:39

  4. Re: steuerrechtliche frage

    Bendix | 21:38

  5. Re: Schweinerei

    SYS1 | 21:34


  1. 20:59

  2. 18:20

  3. 18:20

  4. 18:05

  5. 17:46

  6. 17:20

  7. 17:01

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel