Abo
  • Services:

Starcraft 2: Blizzard überarbeitet Benutzerführung

Per Update auf Version 3.0 will Blizzard die Benutzerführung von Starcraft 2 überarbeiten. Noch vor der Veröffentlichung von Legacy of the Void soll das Update angeboten werden. Vor allem soziale Elemente werden ausgebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Starcraft 2 - Legacy of the Void
Artwork von Starcraft 2 - Legacy of the Void (Bild: Blizzard)

Blizzard kündigt ein größeres Update für Starcraft 2 an. Das Update auf Version 3.0 soll vor allem soziale Elemente spürbar ausbauen - was laut Entwicklerstudio auf Wunsch der Spieler geschieht. Im Mittelpunkt dieser Verbesserungen steht ein neues Chatfenster, das bis zu 200 Teilnehmer unterstützt - das bisherige kam mit 100 Nutzern klar.

Stellenmarkt
  1. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Neue Filterfunktionen, überarbeitete Kürzel und ein einfacherer Wechsel zwischen Konversationen sollen den Umgang mit diesem größeren Teilnehmerkreis erleichtern und generell mehr Komfort bieten. Die Entwickler überarbeiten für das Update auf Version 3.0 noch eine Reihe weiterer Menüs und verpassen ihnen einen etwas dreidimensionaleren Look.

Der Patch soll allen Nutzern zur Verfügung stehen, die mindestens einen Teil von Starcraft 2 besitzen - also entweder das erste Drittel Wings of Liberty, Kapitel 2 (Heart of the Swarm) oder das für den 10. November 2015 angekündigte Legacy of the Void.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox 10,00€, PUBG PS4 25,00€)
  2. ab 294,00€ lieferbar
  3. ab 304,90€ lieferbar
  4. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)

Sharkuu 06. Okt 2015

und das ändert dann genau was? bei ubisoft und ea öffnet sich auch ohne...

Sharkuu 05. Okt 2015

dann bist du aber auch bronze/silber ranking :) das alles andere als 1on1 nicht so gut...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 angespielt

Anno 1800 in der Vorschau: Wir konnten Blue Bytes Aufbautitel einige Zeit lang spielen, genauer gesagt, bis einschließlich der dritten von fünf Zivilisationsstufen. Anno 1800 orientiert sich mehr an Anno 1404 und nicht an den in der Zukunft angesiedelten direkten Vorgängern.

Anno 1800 angespielt Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /