Abo
  • Services:
Anzeige
Starcraft 2
Starcraft 2 (Bild: Blizzard)

Starcraft 2: Blizzard stellt automatisierte Turniere vor

Starcraft 2
Starcraft 2 (Bild: Blizzard)

Mit wenigen Klicks zum automatisch eingerichteten und ausgewerteten Turnier: Daran arbeitet Blizzard für Starcraft 2 schon länger. Jetzt stellt das Entwicklerstudio den aktuellen Status des Projekts vor.

Anzeige

In der nächsten Betaversion von Starcraft 2: Legacy of the Void sollen Tester erstmals die automatischen Turniere ausprobieren können. Blizzard stellt die schon länger angekündigte Funktion auf seiner Webseite ausführlich vor - weist aber darauf hin, dass diese sich noch immer in einem frühen Stadium befinde und noch viel Arbeit und Feintuning nötig seien.

Spieler, die sich für diesen besonders wettbewerbsorientierten Modus interessieren, müssen viel Zeit mitbringen. An Wochenenden, von Freitag bis Sonntag, gehen die Matches über sechs Runden und dauern so nach Angaben von Blizzard drei bis vier Stunden. Von Montag bis Donnerstag geht es über drei Runden, sodass mit insgesamt sechzig bis neunzig Minuten zu rechnen sei. Wer einfach aufhört oder tatsächlich oder vorgeblich die Verbindung verliert, bekommt seine Teilnehme als Niederlage eingestuft.

Blizzard will die automatisierten Turniere langfristig weiter ausbauen, unter anderem soll es einen privaten Chatkanal für die Teilnehmer und spezielle Belohnungen geben. In Foren kommt die neue Funktion sehr gut an, allerdings wünschen sich viele Spieler einen Zuschauermodus. Und sie haben sogar eine Idee, wie die dadurch möglichen Betrügereien verhindert werden könnten: durch eine um ein paar Minuten verzögerte Ausstrahlung. Blizzard hat sich bislang nicht zu diesem Aspekt geäußert.


eye home zur Startseite
jidmah 21. Aug 2015

Ist nicht genau deswegen erst kürzlich eine Starcraft Profi aus seinem Vertrag geflogen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. twocream, Wuppertal
  3. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Bessere Variante, da mit Android: Onyx Boox...

    cyberdynesystems | 05:43

  2. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    cyberdynesystems | 05:39

  3. Re: Die cryengine ist nichts besonderes mehr.

    R3VO | 04:33

  4. Re: Alternativen?

    Gandalf2210 | 04:31

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel