Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deep Fakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Artikel veröffentlicht am ,
Links: die Originalfigur von Lucasfilm, rechts: Shamooks Deep Fake von Luke Skywalker
Links: die Originalfigur von Lucasfilm, rechts: Shamooks Deep Fake von Luke Skywalker (Bild: Youtube/Shamook/Lucasfilm)

Der Youtuber Shamook hat viele Szenen aus Star-Wars-Filmen, -Serien und anderen Hollywood-Produktionen mittels Deep Fakes bearbeitet. Offenbar ist das Special-Effects-Studio Industrial Light and Magic (ILM) auf den Künstler aufmerksam geworden und hat ihn angeheuert. Das von George Lucas gegründete Studio gilt als eines der größten in der Filmindustrie. Es zeichnet für Special Effects, Sound Design und andere Aspekte aus Star-Wars-Filmen und vielen weiteren Filmen und Serien verantwortlich.

Stellenmarkt
  1. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  2. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
Detailsuche

Der Grund für die Einstellung scheint klar zu sein: Shamook kann mittels Deep Fakes die Gesichter von Schauspielern auf Figuren projizieren. Das Ergebnis ist teilweise überzeugender als die CGI-Masken, die Disney in Filmen wie A Star Wars Story: Rogue One für jüngere Versionen von Grand Moff Tarkin (Peter Cushing) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) verwendet hat.

Er hat etwa auch das Gesicht von Harrison Ford auf das Gesicht von Alden Ehrenreich gesetzt, der die Titelrolle des Han Solo im Star-Wars-Film Solo: A Star Wars Story übernommen hatte. Das per Deep Fakes aufgesetzte Gesicht eines jungen Mark Hamill ist der mit CGI erstellten Variante von Luke Skywalker in Detailreichtum und Realismus ebenfalls sichtbar überlegen.

"In den vergangenen Jahren hat ILM in Machine Learning und KI investiert, um überzeugende visuelle Effekte zu kreieren", sagt Lucasarts in einer Stellungnahme für das Magazin Indiewire. Auch Shamook selbst hat seine neue Arbeitsstelle in einem Youtube-Kommentar offengelegt. "Wie einige von euch bereits wissen, bin ich vor ein paar Monaten ILM/Lucasfilm beigetreten". Der Youtuber erklärt damit die in letzter Zeit weniger häufigen Uploads auf seinem Kanal. Diese sollen künftig wieder häufiger erfolgen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /