Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!

Ein IMHO von veröffentlicht am
Did Djarin und Michael Burnham, die Titelfiguren der beiden Serien
Did Djarin und Michael Burnham, die Titelfiguren der beiden Serien (Bild: Disney/CBS/Montage: Golem.de)

Achtung! Wir besprechen in diesem Kommentar die dritte Staffel von Star Trek: Discovery und die zweite Staffel von The Mandalorian. Zudem nehmen wir Bezug auf die vorigen Staffeln. Wer nichts wissen möchte, bevor er die Serien selbst schaut, sollte nicht weiterlesen.

Inhalt:
  1. Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
  2. Dialoge bei The Mandalorian aus einer anderen Galaxie

Star Trek und Star Wars bieten Science-Fiction-Fans zwei wunderbare Universen: Star Trek mit seiner Military Scifi und dem Fokus auf fremden Welten und Wesen sowie der Entwicklung der Menschheit, Star Wars mit seiner epischen Geschichte des Kampfes zwischen Gut und Böse und den wohl besten Antagonisten der Galaxis.

Mir haben schon immer beide Universen gefallen - entsprechend gefreut habe ich mich sowohl über die Star-Wars-Serie The Mandalorian als auch über Star Trek: Discovery. Über Inhalte und Geschmäcker lässt sich freilich streiten - darum soll es in diesem Text aber gar nicht gehen. Während der jeweiligen jüngsten Staffeln sind mir vielmehr die frappierenden Unterschiede in der handwerklichen Qualität aufgefallen.

The Mandalorian ist die besser gemachte Serie

Kurz gesagt: Discovery kommt bei Weitem nicht an die Produktionsqualität von The Mandalorian heran. Das beginnt bei den absoluten Grundlagen einer gut gemachten Serie und endet beim Sounddesign und den Kulissen. Während die The Mandalorian Woche für Woche packende Storys erzählt und dabei stringent die Hauptgeschichte verfolgt, verheddert sich Discovery in zahlreichen Nebengeschichten, die mitunter nicht einmal etwas mit der Haupthandlung zu tun haben - besonders auffällig ist das in der jüngsten dritten Staffel.

Stellenmarkt
  1. Application Engineer (w/m/d) mit Schwerpunkt Abbildung von Prüfungsordnungen
    Universität Passau, Passau
  2. Business Data Analyst (m/w/d)
    ONTRAS Gastransport GmbH, Leipzig (Home-Office)
Detailsuche

Dass die Macher von The Mandalorian es schaffen, bei der Simplizität ihrer Basisgeschichte dennoch Woche für Woche gute Episoden abzuliefern, ist bemerkenswert. Möglicherweise hilft ihnen dabei auch gerade die Einfachheit der Handlung: Ein Mann muss ein Kind, Grogu, von A nach B bringen - ein Plot von geradezu Statham'scher Einfachheit. Die Aufgabe ist von Anfang an klar, an ihr wird die Serie konsequent ausgerichtet.

In der dritten Staffel von Discovery ist zunächst nicht wirklich klar, worum es eigentlich geht. Soll die Föderation gefunden und aufgebaut werden? Soll Dilithium gefunden werden? Und was ist mit den Orionern, die sollte man auch noch irgendwie bekämpfen. Dazu kommt noch die ehemalige terranische Diktatorin Georgiou mit ihrer mysteriösen Krankheit - viel zu tun für die Zuschauer. Dass das alles schwieriger unter einen Hut zu bringen ist, ist irgendwie verständlich.

Alle Folgen von The Mandalorian auf Disney+

Bei The Mandalorian hingegen ist aufgrund der weniger komplexen Haupthandlung viel Platz für liebevolle Verweise auf das Star-Wars-Universum und interessante Nebencharaktere Diese tauchen zwar oft nur in einer Episode auf, hinterlassen aber dennoch einen bleibenden Eindruck. So schaffen es die Macher der Serie, eine gute Mischung aus abgeschlossenen einzelnen Folgen und einem konsequenten Haupthandlungsstrang zu finden. Gleichzeitig gibt es aber durchaus auch Nebengeschichten, die sich an passender Stelle wieder in die Haupterzählung einfügen - beispielsweise die Story um die ehemalige Söldnerin Cara Dune, die um den Kopfgeldjäger Boba Fett und seine neue Gefährtin Fennec Shand oder auch die um den Bösewicht Moff Gideon.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Dialoge bei The Mandalorian aus einer anderen Galaxie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


ClausWARE 20. Sep 2021

Warum werden dann nur solche schrecklich hölzernen schauspielerischen Leistungen...

ClausWARE 20. Sep 2021

Stimmt, die schauspielerischen Leistungen gehen bei The Mandalorian auch kaum über denen...

thrust26 20. Jan 2021

Ich glaube das Storytelling ist so schlecht, weil der Serie jede Idee für eine Story...

Freiheit statt... 20. Jan 2021

An StarTrek habe ich natürlich prinzipiell höhere Ansprüche als an StarWars, daher ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /