Abo
  • Services:
Anzeige
Star Wars: The Old Republic - Die verlorene Insel
Star Wars: The Old Republic - Die verlorene Insel (Bild: Bioware)

Star Wars The Old Republic: Version 1.2 mit mehr Vermächtnis veröffentlicht

Star Wars: The Old Republic - Die verlorene Insel
Star Wars: The Old Republic - Die verlorene Insel (Bild: Bioware)

Bioware hat Version 1.2 von The Old Republic veröffentlicht, das dem Onlinerollenspiel neue Elemente hinzufügt. Sternenkrieger können jetzt im deutlich erweiterten Vermächtnissystem einen Stammbaum mit Spezialfähigkeiten aufbauen.

Nachdem ein paar Stunden der Server offline war, hat Bioware jetzt das Update auf Version 1.2 für Star Wars: The Old Republic veröffentlicht, das eine ganze Reihe von Neuerungen bietet. So ist das Vermächtnissystem nun deutlich erweitert: Spieler können damit mehrere Charaktere innerhalb eines Stammbaums anlegen und damit besondere Fähigkeiten freischalten und innerhalb der Familie teilen. Sogar der Zugriff auf zusätzliche Rassenoptionen für jede Klasse und Verbesserungen für das Raumschiff sollen damit möglich sein.

Anzeige

Weitere Neuerungen: Ab sofort können Spieler die Nutzeroberfläche mit dem Interface-Editor ihren eigenen Vorstellungen anpassen. Es gibt einen neuen Flashpoint namens "Die verlorene Insel", eine zusätzliche Operation mit dem Titel "Explosiver Konflikt" und ein weiteres Kriegsgebiet, die "Novare-Küste". Dazu kommen eine Reihe kleinerer Verbesserungen - etwa, dass die imperiale Transportbehörde die Verwendung von Fahrzeugen in Orbitalstationen und Raumhäfen genehmigt hat - und Fehlerkorrekturen.

Eigentlich sollten auch die sogenannten gewerteten Kriegsgebiete ein Bestandteil von SWTOR Version 1.2 sein. Bioware hat sich aber kurzfristig entschlossen, sie erst später zu veröffentlichen, weil sich nach der Betaphase noch weiterer Arbeitsbedarf ergeben habe. Das rund 1 GByte große Update wird automatisch beim Login installiert.


eye home zur Startseite
Lukeda 13. Apr 2012

Das mit dem WEiterkommen ist eine Behauptung. Zum Beispiel bei STO ist es im Moment noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Lübeck, Kiel, Itzehoe, Flensburg
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  3. P3 group GmbH, Stuttgart, Böblingen
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  2. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  3. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  4. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  5. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  6. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  7. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  8. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  9. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  10. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Re: SharePoint und generell Webanwendungen?

    Floffe | 16:20

  2. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    Berner Rösti | 16:18

  3. Re: Wer sind diese "Mitarbeiter"

    Potrimpo | 16:15

  4. Apple? Wat r u doin?

    Yeeeeeeeeha | 16:10

  5. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    Salzbretzel | 16:09


  1. 16:38

  2. 16:27

  3. 15:23

  4. 14:00

  5. 13:12

  6. 12:07

  7. 12:06

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel