Star Wars The Old Republic: Version 1.2 mit mehr Vermächtnis veröffentlicht

Bioware hat Version 1.2 von The Old Republic veröffentlicht, das dem Onlinerollenspiel neue Elemente hinzufügt. Sternenkrieger können jetzt im deutlich erweiterten Vermächtnissystem einen Stammbaum mit Spezialfähigkeiten aufbauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars: The Old Republic - Die verlorene Insel
Star Wars: The Old Republic - Die verlorene Insel (Bild: Bioware)

Nachdem ein paar Stunden der Server offline war, hat Bioware jetzt das Update auf Version 1.2 für Star Wars: The Old Republic veröffentlicht, das eine ganze Reihe von Neuerungen bietet. So ist das Vermächtnissystem nun deutlich erweitert: Spieler können damit mehrere Charaktere innerhalb eines Stammbaums anlegen und damit besondere Fähigkeiten freischalten und innerhalb der Familie teilen. Sogar der Zugriff auf zusätzliche Rassenoptionen für jede Klasse und Verbesserungen für das Raumschiff sollen damit möglich sein.

Stellenmarkt
  1. IT-Support (m/w/d)
    Damstahl GmbH, Langenfeld
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - Softwareengineering
    Fachhochschule Südwestfalen, Soest
Detailsuche

Weitere Neuerungen: Ab sofort können Spieler die Nutzeroberfläche mit dem Interface-Editor ihren eigenen Vorstellungen anpassen. Es gibt einen neuen Flashpoint namens "Die verlorene Insel", eine zusätzliche Operation mit dem Titel "Explosiver Konflikt" und ein weiteres Kriegsgebiet, die "Novare-Küste". Dazu kommen eine Reihe kleinerer Verbesserungen - etwa, dass die imperiale Transportbehörde die Verwendung von Fahrzeugen in Orbitalstationen und Raumhäfen genehmigt hat - und Fehlerkorrekturen.

Eigentlich sollten auch die sogenannten gewerteten Kriegsgebiete ein Bestandteil von SWTOR Version 1.2 sein. Bioware hat sich aber kurzfristig entschlossen, sie erst später zu veröffentlichen, weil sich nach der Betaphase noch weiterer Arbeitsbedarf ergeben habe. Das rund 1 GByte große Update wird automatisch beim Login installiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /