• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars: The Mandalorian wird nicht in echtem HDR ausgestrahlt

Die Betreiber eines Youtube-Kanals haben sich die Star-Wars-Serie The Mandalorian genauer angeschaut und festgestellt: Sie wird nicht in echtem HDR angezeigt - obwohl sie mit HDR und Dolby Vision markiert ist. Das sei nicht nur schlechtes Marketing, sondern auch schädlich für den Fernseher.

Artikel veröffentlicht am ,
The Mandalorian unterstützt kein HDR.
The Mandalorian unterstützt kein HDR. (Bild: Disney/HDTVTest)

Obwohl die Star-Wars-Serie The Mandalorian mit den Kennzeichen High Dynamic Range (HDR) und Dolby Vision markiert ist, wird sie weder in der einen noch in der anderen Technik ausgestrahlt. Das fand der Youtube-Kanal HDTVTest nach dem Analysieren der ersten Folge heraus. Stattdessen wurde anscheinend das in SDR aufgenommene Material künstlich hochskaliert.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Der Kanal hat in einem Video dargelegt, wie diese Annahme zustande kommt. In keiner kontraststarken Szene sei der maximale Helligkeitsunterschied mit mehr als 200 cd/m² gemessen worden. In der geringsten Stufe ist HDR eigentlich für 400 cd/m² ausgelegt. Der Standard für das derzeit als High End geltende HDR sind 1.000 cd/m². Dolby Vision ist sogar für 4.000 cd/m² und mehr spezifiziert.

Das Problem ist, dass SDR-Inhalte, die auf HDR skaliert werden, für einige Nutzer grau und ausgewaschen aussehen. Das liegt laut HDTVTest daran, dass dem LCD-Fernseher im Prinzip suggeriert wird, mit maximaler Hintergrundbeleuchtung zu arbeiten. Das habe auch einen höheren Energiebedarf zur Folge und kann zum schnelleren Verschleiß führen. Deshalb gibt es wohl Zuschauer, welche die Serie stattdessen in SDR anschauen. Das sehe einfach besser aus.

Für HDTVTest sind Praktiken wie diese schlecht für echtes High Dynamic Range, das der Kanal für eine wirklich überlegene Anzeigetechnik hält. Zuschauer bekämen beim Schauen von The Mandalorian und anderen Produktionen den Eindruck, dass HDR schlechter als das ältere SDR aussieht. Daher gibt es eine Bitte an Disney, die Serie in echtem HDR erneut anzubieten oder zumindest die HDR- und Dolby-Vision-Flags zu entfernen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  3. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  4. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)

MickeyKay 02. Dez 2019

@onek24: So, habs beim Bekannten ausprobiert. Bin mit einem gemischten Ergebnis...

Gormenghast 29. Nov 2019

Grundlage der Serie ist vermutlich der "Boba Fett"-Film, den man auf 300 Minuten...

FreiGeistler 29. Nov 2019

Hell zu dunkel ist Gamma. Kontrast ist schwarz zu weiss.

FlashBFE 28. Nov 2019

Darf ich fragen, was genau du für einen Projektor hast? Denn die Sonys sind weder...

FreiGeistler 28. Nov 2019

Also durch ffmpeg oder mediainfo gejagt?


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /