• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars: The Mandalorian wird nicht in echtem HDR ausgestrahlt

Die Betreiber eines Youtube-Kanals haben sich die Star-Wars-Serie The Mandalorian genauer angeschaut und festgestellt: Sie wird nicht in echtem HDR angezeigt - obwohl sie mit HDR und Dolby Vision markiert ist. Das sei nicht nur schlechtes Marketing, sondern auch schädlich für den Fernseher.

Artikel veröffentlicht am ,
The Mandalorian unterstützt kein HDR.
The Mandalorian unterstützt kein HDR. (Bild: Disney/HDTVTest)

Obwohl die Star-Wars-Serie The Mandalorian mit den Kennzeichen High Dynamic Range (HDR) und Dolby Vision markiert ist, wird sie weder in der einen noch in der anderen Technik ausgestrahlt. Das fand der Youtube-Kanal HDTVTest nach dem Analysieren der ersten Folge heraus. Stattdessen wurde anscheinend das in SDR aufgenommene Material künstlich hochskaliert.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Der Kanal hat in einem Video dargelegt, wie diese Annahme zustande kommt. In keiner kontraststarken Szene sei der maximale Helligkeitsunterschied mit mehr als 200 cd/m² gemessen worden. In der geringsten Stufe ist HDR eigentlich für 400 cd/m² ausgelegt. Der Standard für das derzeit als High End geltende HDR sind 1.000 cd/m². Dolby Vision ist sogar für 4.000 cd/m² und mehr spezifiziert.

Das Problem ist, dass SDR-Inhalte, die auf HDR skaliert werden, für einige Nutzer grau und ausgewaschen aussehen. Das liegt laut HDTVTest daran, dass dem LCD-Fernseher im Prinzip suggeriert wird, mit maximaler Hintergrundbeleuchtung zu arbeiten. Das habe auch einen höheren Energiebedarf zur Folge und kann zum schnelleren Verschleiß führen. Deshalb gibt es wohl Zuschauer, welche die Serie stattdessen in SDR anschauen. Das sehe einfach besser aus.

Für HDTVTest sind Praktiken wie diese schlecht für echtes High Dynamic Range, das der Kanal für eine wirklich überlegene Anzeigetechnik hält. Zuschauer bekämen beim Schauen von The Mandalorian und anderen Produktionen den Eindruck, dass HDR schlechter als das ältere SDR aussieht. Daher gibt es eine Bitte an Disney, die Serie in echtem HDR erneut anzubieten oder zumindest die HDR- und Dolby-Vision-Flags zu entfernen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

MickeyKay 02. Dez 2019

@onek24: So, habs beim Bekannten ausprobiert. Bin mit einem gemischten Ergebnis...

Gormenghast 29. Nov 2019

Grundlage der Serie ist vermutlich der "Boba Fett"-Film, den man auf 300 Minuten...

FreiGeistler 29. Nov 2019

Hell zu dunkel ist Gamma. Kontrast ist schwarz zu weiss.

FlashBFE 28. Nov 2019

Darf ich fragen, was genau du für einen Projektor hast? Denn die Sonys sind weder...

FreiGeistler 28. Nov 2019

Also durch ffmpeg oder mediainfo gejagt?


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

    •  /