• IT-Karriere:
  • Services:

Star Wars: The Mandalorian Staffel zwei ab Ende Oktober auf Disney+

Termine für The Mandalorian und Mulan: Disney+geht in die zweite Staffel der Star-Wars-Serie und bringt Mulan als Realverfilmung direkt ins Abo.

Artikel veröffentlicht am ,
Am 30. Oktober 2020 geht es auf Disney+ mit The Mandalorian weiter.
Am 30. Oktober 2020 geht es auf Disney+ mit The Mandalorian weiter. (Bild: Disney)

Am 30. Oktober 2020 startet die zweite Staffel der Star-Wars-Serie The Mandalorian auf Disney+. Das teilte Disney auf dem offiziellen deutschen Instagram-Kanal für Disney+ mit. Der Termin gilt offenbar für alle Länder, in denen Disney+ verfügbar ist - er wurde unter anderem auf den Twitter-Kanälen von Disney+ in den USA und Großbritannien genannt. Ende 2019 hatte Disney den Start der zweiten Staffel von The Mandalorian für den Herbst 2020 angekündigt.

Stellenmarkt
  1. freiheit.com technologies, Hamburg
  2. Robert Koch-Institut, Wildau

Aller Voraussicht nach wird jede Woche eine neue Episode der zweiten Staffel von The Mandalorian auf Disney+ erscheinen, offizielle Angaben gibt es dazu bisher nicht. Mit diesem Turnus wurde die erste Staffel der Star-Wars-Serie auch in Deutschland veröffentlicht, obwohl international bereits alle Folgen erschienen waren. Auch bei den meisten anderen Serien wählte das Hollywoodstudio diesen Veröffentlichtungsturnus.

Bisher hat Disney nicht offiziell bekanntgegeben, aus wie vielen Episoden die zweite Staffel bestehen wird. Die erste Staffel hat acht Episoden mit Laufzeiten zwischen 32 und 48 Minuten, so dass sich eine Gesamtlaufzeit von etwas mehr als fünf Stunden ergibt. Die erste Staffel von The Mandalorian bescherte Disney+ große Aufmerksamkeit, bei Golem.de waren die Meinungen geteilt.

Mulan ab 4. Dezember 2020 im Abo von Disney+

Disney hat außerdem mitgeteilt, ab wann der Spielfilm Mulan direkt im Abo von Disney+ enthalten sein wird: Geplant ist der 4. Dezember 2020. Schon vor ein paar Tagen tauchte dieser Termin für Mulan auf den Webseiten von Disney+ auf, wurde aber dann wieder entfernt. Mittlerweile wird er unter anderem in der App von Disney+ und auf der Disney+-Webseite angegeben. Außerdem wurde eine Hilfeseite für den VIP-Zugang auf Disney+ veröffentlicht, auf der der Termin genannt wird.

Das Hollywoodstudio hat entschieden, Mulan nicht ins Kino zu bringen, sondern als Streaming-Premiere zu veröffentlichen. Die Realverfilmung wird ab dem 4. September 2020 in Deutschland auf Disney+ gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten. Der sogenannte VIP-Zugang wird nur bis zum 2. November 2020 angeboten, danach ist der Film für einen Monat nicht abrufbar.

Wer den Film so bald wie möglich sehen möchte, muss dafür zusätzlich zu den Abogebühren von Disney+ 22 Euro bezahlen. Dafür ein Probeabo abzuschließen, ist nicht mehr möglich: Im Juni 2020 hat Disney den einwöchigen Probezeitraum für Disney+ eingestellt. Wer drei Monate wartet, kann Mulan kostenlos im Rahmen des Disney+Abos anschauen.

Deutsche Spielfilme kommen zu Disney+

Ab Ende September 2020 kommen zudem Spielfilme aus Deutschland in das Sortiment von Disney+. Dafür hat das Hollywoodstudio Lizenzvereinbarungen mit deutschen Studios abgeschlossen. Im ersten Schub erscheinen im September 2020 vier Spielfilme aus Deutschland, im Oktober 2020 folgen acht Spielfilme, die dann für ein bis anderthalb Jahre im Abo enthalten sein werden. Auch für November und Dezember dieses Jahres sind weitere Neuzugänge aus Deutschland geplant.

Auch interessant:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)

s10 03. Sep 2020

Joah. Wobei ich kein Hardcore SW Fan bin und auch Filme und Serien mag. :-) Mich ärgert...

Polonium 03. Sep 2020

So viele Studios, aber irgendwie hat man nach nicht mal 2 Monaten überhaupt nichts mehr...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /