Abo
  • IT-Karriere:

Star Wars: The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

Electronic Arts hat die erste umfangreiche Erweiterung für Star Wars Battlefront 2 veröffentlicht. Das rund 10 GByte große Update enthält ein weiteres Kapitel für die Kampagne, die Heldenfiguren Finn und Captain Phasma sowie einen Planeten aus Die Letzten Jedi.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork vom Update "Die Letzten Jedi" für Star Wars Battlefront 2.
Artwork vom Update "Die Letzten Jedi" für Star Wars Battlefront 2. (Bild: Electronic Arts)

Nach vielen Negativschlagzeilen wegen der Lootboxen gibt es mal wieder eine gute Nachricht im Zusammenhang mit Star Wars Battlefront 2: Electronic Arts hat die erste große Erweiterung veröffentlicht. Das Update dreht sich mehr oder weniger um den Kinofilm Die Letzten Jedi, unter anderem bekommen Spieler im Modus Galactic Assault eine neue Karte auf dem Planeten Crait.

Stellenmarkt
  1. se commerce GmbH, Gersthofen
  2. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Eine zweite zusätzliche Umgebung heißt D'Qar, dabei geht es mit Starfighter Assault ins All - im Grunde knüpft der Kampf um das Rebellenquartier allerdings eher an Das Erwachen der Macht an. Als neue Heldenfiguren für Multiplayereinsätze können Spieler sich nun auf der hellen Seite für Finn und auf der dunklen für Captain Phasma entscheiden.

Unter dem Namen "Wiederbelebung" gibt es außerdem ein weiteres Kapitel für die Einzelspielerkampagne von Battlefront 2. Darin geht es laut EA darum, "gemeinsam mit Commander Iden Versio den Aufstieg der Ersten Ordnung zur Macht" zu erleben; Versio ist die Hauptfigur in der Geschichte.

Das Update mit den neuen Inhalten ist kostenlos als rund 10 GByte großer Patch für alle Versionen von Battlefront 2 erhältlich - also für Playstation 4, Xbox One und Windows-PC. Publisher EA hat außerdem eine Liste mit den Fehlerkorrekturen und sonstigen Anpassungen in sein Forum gestellt; dabei geht es vor allem den Multiplayermodus.

Mitch Dyer von EA hat auf Twitter übrigens ein paar Empfehlungen veröffentlicht, wann sich Spieler zur Vermeidung von ungewollten Spoilern frühestens mit dem Update beschäftigen sollten. Wer vorab wirklich gar nichts über den Film erfahren möchte, solle die neuen Inhalte erst nach dem Kinobesuch spielen. Wer hingegen schon die Trailer kenne, laufe nicht Gefahr, aus Versehen Neuigkeiten aus Star Wars zu erfahren, heißt es darin.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. 299,00€

CCCP 15. Dez 2017

Ganzerlich bis jetzt der schlimmste aller persönlich ist der Film ein einziges CGI...

Hazamel 15. Dez 2017

Sehe ich auch so. Es gibt zwei kleine Ausnahmen: zum einen dass man mit der Elite Trooper...

Hazamel 15. Dez 2017

"Wer vorab wirklich gar nichts über den Film erfahren möchte, solle die neuen Inhalte...

Wahrheitssager 14. Dez 2017

Die Hauptstory war schon überhastet und wurde je länger es wurde immer unglaubwürdiger...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /