Abo
  • Services:

Story mit wenig Geschichte

Rogue One trägt zwar den Untertitel "A Star Wars Story" hat jedoch gerade im Bereich des Geschichten-Erzählens am wenigsten zu bieten. Die visuell beeindruckende Endschlacht und viele kleine Momente, in denen alte Star-Wars-Erinnerungen zu neuem Leben erwachen, werden Fans wohl wieder darüber hinwegsehen lassen. Auch die nahtlose Verbindung zum Beginn von Episode IV entschädigt für viel erzählerischen Leerlauf.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Nach wie vor vermissen wir bei Disneys Fortsetzungen der Saga ein Gefühl für filmische Dramaturgie, die das Geschehen auf subtiler Ebene non-verbal unterstützt. Dieser Aspekt ist nämlich neben ikonisch gewordenem Art-Design und gut gealterten Special-Effects ein weiterer Grundpfeiler dafür, dass die klassischen Star-Wars-Filme bis heute kaum an Relevanz verloren haben. Mit so wenig Tiefe und so viel in Dialogen auserzählter Handlung wie in Rogue One macht es trotz bombastischer Bilder bald keinen Unterschied mehr, ob wir uns den neuen Kinofilm oder die Zwischensequenzen eines aktuellen Videospiels anschauen.

Viele starke Szenen - aber der nächste Film braucht mehr

Ganz so weit ist es zum Glück noch nicht, dafür haben Gareth Edwards und sein Team einfach zu viele starke Einzelszenen und trotz mangelnder Entwicklung auch durchaus sympathische Protagonisten hervorgebracht, mit denen wir gerne mitgefiebert haben. Die härtere Gangart und ein mehr auf den Kriegsaspekt ausgerichteter Fokus stellen außerdem einen atmosphärischen Unterschied im Vergleich zu den zwar auch oft ernsthaften, aber doch immer abenteuerlichen, mit mehr Witz angereicherten Geschichten der Solos und Skywalkers dar.

Sollte sich Disney bei dem angepeilten Jahresrhythmus neuer Star-Wars-Filme aber weiterhin so sehr auf bewährten Handlungsfragmenten, routiniertem Filmhandwerk und reiner Nostalgie ausruhen, wird das bestimmt auch beim treusten Fan mit der Zeit immer größere Abnutzungserscheinungen zeigen. Das muss nicht zwangsläufig schlechte Filme bedeuten, die Aura des Besonderen würde die Saga dann aber irgendwann auch für sie nicht mehr umgeben.

Rogue One: A Star Wars Story startet am 15. Dezember 2016 in deutschen Kinos. Nächstes Jahr folgt Star Wars: Episode VIII, 2018 ein Han-Solo-Film und im Jahr 2019 das vorläufige Finale der mit Das Erwachen der Macht begonnenen, dritten Trilogie.

 Es war einmal vor langer Zeit ...
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. bei Alternate kaufen
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Keridalspidialose 28. Dez 2016

Ok, der erste Film abseits der Trilogien... und das ist die beste Story und die besten...

Bleistiftspitze 23. Dez 2016

Wiederholungen: 1. Wiederholungen machen eine Geschichte nicht interessanter, das gilt...

leed 22. Dez 2016

Das Hauptmanko der bisherigen Filme war für mich immer, dass man hier auf Kosten des...

leed 22. Dez 2016

Nach vielen Ängsten bin ich sehr positiv überrascht von Disney's Produktionen. George...

leed 22. Dez 2016

R1 IV V VI VII III I II SWCW Bin ein grosser Fan der Raumschlachten, Schwertkämpfen und...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /