Unseriöse Schurken, Weltraumpiraten und David Hasselhoff

5. Unternehmen Delta III

Der Originaltitel The Shape of Things to Come (Trailer) verweist auf den gleichnamigen Roman von H.G. Wells. Der Film hat damit nicht viel zu tun, hängt sich aber auch an die Eröffnungsszene von Star Wars heran.

Stellenmarkt
  1. Web-Administrator:in (w/m/d)
    Universität zu Köln, Köln
  2. Functional Safty Engineer (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werdohl
Detailsuche

Er hat zudem einen Schurken, gegen den sogar Lord Helmchen aus Spaceballs ernsthaft und seriös wirkt. Dieser Schurke ist der irre Omus, gespielt von Jack Palance, und er will alles erobern, was es so gibt. Man hat ja sonst nichts zu tun.

4. Space Raiders - Weltraumpiraten

Im Jahr 1983 in die Kinos gekommen, profitierte Space Raiders (Trailer) zumindest davon, dass die Effekte auch für günstigere Produktionen seit dem ersten Star-Wars-Film erschwinglicher geworden waren. Hier verschlägt es einen kleinen Jungen an Bord eines Raumschiffs voller Halunken, die auf der Flucht vor einem bösen Warlord sind.

Auch hier gibt es wieder das Äquivalent zur Sternenzerstörer-Szene. Zudem hat der Film einen gebrauchten Look, was die Raumschiffe betrifft. Die Kreaturen sehen aus, als ob sie gerne in der Mos-Eisley-Bar was trinken würden, und die Effekte sind mehrheitlich aus einem anderen Star-Wars-Rip-off bekannt: Sie wurden aus Sador - Herrscher im Weltraum übernommen.

3. Starchaser - The Legend of Orin

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    30.06.2022, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Animationsfilm Starchaser aus dem Jahr 1985 fand nie den Weg nach Deutschland. Dabei sieht er absolut cool aus. Man nutzte nämlich das Rotoskopverfahren, bei dem real gefilmte Szenen nachgezeichnet wurden, wodurch die Bewegungsabläufe realistisch werden.

Der Held Orin ist ein Sklave, der ein magisches, leuchtendes Schwert findet und die Sterne bereist, um dann gegen den bösen Lord Zygon anzutreten. Epische Raumschlachten und schwatzhafte Roboter kommen auch vor.

Starchaser: The Legend of Orin

2. Star Crash - Sterne im Duell

Auch Star Crash - Sterne im Duell ist eine italienische Produktion. Regie führte Luigi Cozzi, schon 1978 wurde das Publikum damit erfreut.

In dem Film werden ein Schmuggler und sein außerirdischer Kumpel vom Herrscher der Galaxis angeheuert, um seinen Sohn zu retten und eine Waffe zu vernichten, die ganze Planeten auslöschen kann. Der Sohnemann ist übrigens David Hasselhoff.

Der Schmuggler wird von Marjoe Gortner gespielt, der eine beeindruckende Lockenpracht hat, auf die wahrscheinlich sogar Hasselhoff neidisch war. Der wiederum fuchtelt mit einem Lichtschwert herum - und überhaupt kopiert man in diesem Film Star Wars, wo es nur geht. Da das Budget aber kleiner war, mussten die Filmemacher das Abenteuer mit jeder Menge kleiner Nebengeschichten strecken, die - natürlich - günstiger umsetzbar waren.

1. Turkish Star Wars

Der Film ist im englischen Sprachraum auch als The Man Who Saved the World bekannt, hierzulande hieß er Murat - Ein Kung-Fu-Türke rettet die Welt. In die Kinos kam er 1982 und er erzählt eine höchst wirre Geschichte von zwei Weltraumkadetten, die gegen einen bösen Zauberer kämpfen, der die Weltherrschaft anstrebt. Was den Film aber wirklich zum Star-Wars-Rip-off macht?

Dass er einfach ganze Sequenzen aus George Lucas' Film übernimmt. Weltraumkämpfe, Szenen in der Cantina auf Mos Eisley, hier ist alles dabei, was die Filmemacher brauchen konnten. Zudem wird Musik aus anderen Filmen wie Jäger des verlorenen Schatzes oder Das schwarze Loch eingesetzt.

Der Film galt lange als verloren, bis ein US-amerikanischer Filmhistoriker eine Kopie auftrieb und versprach, sie digitalisieren und das Werk damit für die Nachwelt erhalten zu wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Star-Wars-Rip-offs: Besser schlecht als gar nicht kopiert
  1.  
  2. 1
  3. 2


Denis 25. Jun 2022 / Themenstart

Es wäre super, wenn du die Spiele findest uns teilst. Wenn du es nicht online stellen...

Achranon 21. Jun 2022 / Themenstart

Erfunden wurde sie zwar 1949 aber erst durch den Erfolg von Star Wars wurde die Formel...

Crass Spektakel 13. Jun 2022 / Themenstart

Also die Eispiraten machen jede Menge Andeutungen Richtung Star-Wars. Die Roboter die...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /