Abo
  • Services:
Anzeige
Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic (Bild: Bioware)

Star Wars Mächtig kleine Einblicke

Die größten Schlachten aus Star Wars stehen möglicherweise im Mittelpunkt von Battlefront, das zurzeit von Dice entwickelt wird. Außerdem gibt es neue Hinweise auf ein Open-World-Spiel von EA Canada.

Anzeige

Für zehn Jahre hat sich Electronic Arts von Disney das Recht gesichert, Computerspiele auf Basis von Star Wars zu produzieren. Informationen über die Werke rund um Lichtschwert und Macht waren bisher spärlich, jetzt gibt es aber einen kleinen Einblick in Star Wars Battlefront. An diesem Spiel arbeitet Dice auf Basis der Frostbite-Engine mit der Terminvorgabe Mitte 2015.

Laut einem Beschreibungstext im Microsoft Store treten Spieler in den größten klassischen Sternenkriegsschlachten an. Es soll eine Vielzahl von Soldatentypen und Vehikeln geben; außerdem soll ein Planet nach dem anderen erobert werden können. Ob diese Beschreibung auf Angaben der Entwickler beruht oder ob es sich nur um einen Platzhalter handelt, ist leider unklar.

Fast gleichzeitig hat die US-Seite Kotaku.com herausgefunden, dass das Entwicklerstudio EA Canada - bei dem normalerweise Sportspiele entstehen - per Stellenanzeige unter anderem einen Animationsexperten sucht. Der solle an einem "großen neuen Next-Gen-Actionspiel in einer offenen Welt" arbeiten, das auf Star Wars basiere.

Es könnte sein, dass es sich bei dem Projekt um das gleiche Spiel handelt, das eigentlich bei dem im kalifornischen Redwood beheimateten EA-Studio Visceral Games (Dead Space) entwickelt wird.

Wann EA mehr als nur kleine Einblicke in seine Star-Wars-Pläne gewähren wird, ist unklar. Die nächste passende Gelegenheit gibt es im Rahmen einer Preisverleihung des US-Senders Spike TV am 7. Dezember 2013. Der nächste bestätigte Star-Wars-Termin ist der 18. Dezember 2015: Dann soll bekanntlich der nächste Film in die Kinos kommen, der zurzeit unter der Regie von J.J. Abrams entsteht.


eye home zur Startseite
swissmess 29. Nov 2013

lol. vor ein paar Monaten hab ich da im Forum noch Hatersprüche gelesen, dass ausser bei...

swissmess 29. Nov 2013

Ich frage mich immer wieder wieso alle generell auf DLCs und Onlinezwang rumhauen... Also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  3. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25

  4. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel